Wann Entwurmung + Impfung des Nachwuchses

siijaa

Neuer Benutzer
17. Mai 2006
19
0
0
39
Hallo zusammen!

Wir haben ja nun Katzennachwuchs.
Wann werden die Babies das erste mal entwurmt? Durch die Mutter haben sie ja schon Schutz, aber wann muss man es direkt bei den Babies auffrischen? Ist es richtig, das die erste Impfung der Babies mit 8 Wochen gemacht wird? Sollten die Babies schon vor der Impfung vom TA durchgecheckt werden, auch wenn sie gut zunehmen und tip top fit sind?

Ausserdem: Vorerst soll bei uns kein Katzennachwuchs mehr kommen. WIe ist das mit der Pille für KAtzen? Habt ihr Erfahrungen? Wann muss die nach dem Wurf gegeben werden? Kosten?

Wollt das eigentlich grad alles beim TA nachfragen, aber die haben grad Ferien! Drum mal kurz hier ;)

Danke für eure Infos!

 
Huhu! Hab heute den Tierarzt erreicht! Zur Info und Weiterbildung an euch, falls es interessiert ;)

Entwurmung der Babies: mit 6-8 Wochen
Impfung mit 8-9 Wochen
Entwurmung kann man entweder vor der Impfung schon machen (Paste), aber auch grad mit der Impfung zusammen das erste Mal)

Pille für die Katze:
Sollte man mit beginnen, wenn der Nachwuchs ca. 6 Wochen alt ist, um eine neue Trächtigkeit vermeiden zu können. Es gibt Pillen, die man 1x wöchentlich gibt, oder Pillen alle 2 Wochen. Meistens gibt man aber 1x pro Woche, damit es leichter is dran zu denken vom Rhythmus her ;) Eine Packung mit 50 Tabl. kostet davom 27.50 CHF, also nicht die Welt. Und das reicht dann für 1 Jahr etwa. Man sollte die Katzenpille nicht zur Dauerlösung machen, aber als Übergang bzw. zwischenzeitliche Verhütung ist das ne gute Sache und auch nicht sehr belastend für den Katzenorganismus ;)

 
Hallo siijaa.

Vielen Dank für die Infos :) . Wenn wieder mal eine Solche Frage kommt, können wir auf diesen Thread verweisen.

Gruss, Dani

 
Hallo Siijaa!

Merci für die Infos!

was machst Du nun bei Deiner Kätzin?
Du schreibst Nebenwirkungen sind keine zu erwarten, das wäre ja super!
Bei den Hunden scheint das ein grösseres Problem zu sein...

Liebe Grüsse
Nati

 
Hi Zäme

Da ich mich im Moment auf die morgige theoretische LA-Prüfung zum Tierpfleger vorbereite, kam mir dieses Thema gerade recht ;)

Ich habe nochmals meine Schulunterlagen hervorgeholt (wurde von TA geschrieben) und da steht folgendes:

Impfungen bei Katzen

Mit 8-9 Wochen Katzenseuche, Katzenschnupfen, Leukose Impfung

Mit 12 Wochen dito

Danach jährliche Wiederholung der Impfung

Dann kann man noch gegen FIP impfen, dies geschieht mit 16 Wochen, dann mit 19 Wochen, danach auch hier jährlich eWiederholung der Impfung.

Gegen Tollwut kann die Katze erstmals mit 5 Monaten geimpft werden, auch hier danach jährlich (dies aber nur für die Reise ins Ausland)

Entwurmungen bei Katzen

Da auch die Katzen wie Hunde die Würmer, wie zum Beispiel die Spulwürmer, über die Muttermilch und auch über die Kotaufnahme bei Jungtieren aufnehmen können, sollten diese bereits ab der 3. Lebenswoche regelmässig entwurmt werden. Die zweite sollte dann 14 Tage später gemacht werden. Danach folgen im Abstand von einigen Wochen bis Monaten bis ca. einjährig. Die heutigen Wurmmittel tötennur die Würmer im Darm ab, gegen die ruhenden Larven gibt es noch keine Behandlung.

Liebe Grüsse, Susanna

 
Hallo Siijaa!

Merci für die Infos!

was machst Du nun bei Deiner Kätzin?

Du schreibst Nebenwirkungen sind keine zu erwarten, das wäre ja super!

Bei den Hunden scheint das ein grösseres Problem zu sein...

Liebe Grüsse

Nati
ich werds mal mit der pille versuchen! nachwuchs möcht ich dieses jahr sicher keinen mehr. wenn sie die hormone nicht vertragen sollte, kann ich immernoch wieder absetzen und weiter sehen. laut TA hat er aber keine bedenken. :)