So schnell kommt man ...

Tiana

Erfahrener Benutzer
30. Okt. 2006
337
0
0
51
... zu einem zweiten Aquarium! Heute morgen um 7 Uhr hat mein "Göttergatte" einen Ausflug zum Hornbach gemacht, um ein kleineres Aquarium zu kaufen. Wir haben gestern zu unseren Mollys noch Diamantkopfneon und Guppys aus dem Tropic Fish Center geholt. Sollte ja an und für sich kein Problem sein. NUr hatten wir ein sehr agressives Männchen unter den Guppys und der hat die ganze Guppygruppe aufgehetzt, so dass sie alle anderen Männchen im Aquarium jagen und versuchen, den Penis abzupicken! Jetzt wechseln wir die Guppys in das kleinere Aquarium, wir können ja genügend Wasser vom Grossen rüberwechseln, dass das zum Glück geht.

Irgendwie schon komisch, da hatten wir jahrelang früher Guppys und noch nie solche Probleme, aber dann kommt ein Männlein daher und mixt alles auf! Jänu, uns gefallen auch zwei Aquarien :D

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

 
Hallo Tiana.

Wie gross ist den das neue Aquarium?
Denke daran das es nicht genügt einfach viel Wasser vom eingefahrenen Aquarium ins neue zu wechseln. So hast du das gleiche Problem mit dem Nitrit wie wenn du neues Wasser nehmen würdest. Wenn du Wasser vom eingefahrenen Aquarium nimmst, ist der Filter im neuen Becken noch lange nicht eingefahren da die wichtigen Bakterien fehlen.
Du kannst aber die Filterschwämme vom eingefahrenen Aquarium raus nehmen und ganz vorsichtig im neuen Aquarium ausdrücken, so dass eine richtige braune Brühe entsteht. Wenn das ältere Becken schon länger läuft und genügend Bakterien in das neue Aquarium gelangen, sollte es kein Problem mit dem Nitrit geben.

Gruss, Dani

 
Hoi Dani!

Danke dir für den guten Tipp, das habe ich nicht gewusst! Ich werde das machen und sicher vermehrt die Werte kontrollieren! Bis jetzt sieht alles gut aus, aber wir wissen ja, wie schnell das ändert!

Habe heute mit verschiedenen Aquarienhaltern gesprochen und die kannten das Problem mit aggressiven Guppymännchen auch nicht und haben teilweise auch schon jahrelang Gupys! Naja, unser Junior hat jedenfalls seine Freude am neuen Aquarium, er kann ja sowieso nicht genug Fische haben!

 
Hallo Tiana.

Das kann ich mir vorstellen das euer Junior freude an dem neuen Aquarium hat. Bei mir hat es auch mit einem Aquarium angefangen und nun sind es einige mehr :D .

Ich selber pflege auch Gupys und konnte dieses Verhalten noch nie feststellen. Es kann aber immer Ausnahmen geben.

Gruss, Dani