Nachwuchs! Eines jedoch gestorben :(

siijaa

Neuer Benutzer
17. Mai 2006
19
0
0
39
hallo zusammen!

Melde mich seit ewigkeiten auch mal wieder...

meine katze akimba hat gestern nachmittag ihren nachwuchs bekommen! die ersten zwei kleinen hat sie tip top alles alleine gemacht. hab sie dann alleine in ruhe gelassen, wollte sie net stören und kräfte sammeln lassen für ev. nächste. als ich dann wieder geguckt hab (ca. 45 min. später) waren noch 3 (!) da. eines jedoch noch in der fruchtblase und nicht angerührt von ihr. habe sofort die fruchtblase aufgerissen, das kleine massiert, wasser aus nase und mund laufen lassen und versucht zu animieren. war aber schon zu spät :(
Was denkt ihr: War das kleine schon vorher (im Bauch) tot? Wobei es äusserlich genauso kräftig war wie alle anderen. Oder konnte Akimba einfach nicht mehr und hat es sein lassen? (beim letzten überlebenden war die nabelschnur und plazenta auch noch dran, hat sie erst später gesäubert bzw. habe ihr dann "geholfen")

Es tut mir so leid für das tote kleine. Ich weiss, das kommt öfter vor und 4 sind ja nu auch genug, aber trotzdem... Mache mir Vorwürfe, dass ich nicht vorher geguckt hab, ev. hätte man es dann retten können... und das kleine mädchen sah genau so aus wie die mutter, also meine akimba *schnief*

Die 4 überlebenden sind aber alle kräftig, munter und können schon ordentlich laut ihren willen verkünden ;)

 
Hallo

Ja, das ist schon traurig, wenn man so ein kleines Würmli nicht mehr retten kann. Es ist schwer zu sagen, ob es schon im Mutterleib tot war. Ich habe alles schon erlebt, also solche, die die Mutter nicht angerührt hat, weil sie eben schon tot waren aber auch, dass die Mutter das Kleine einfach nicht "bemerkt" hat.

Wir hatten einmal den Fall, dass ein Baby derart gross war, dass die Kätzin sehr lange richtig kämpfen musste, bis es da war. Und unmittelbar nach diesem "Brummer" flutschte ein ganz kleines Kätzchen nach, das sie gar nicht bewusst bemerkt hat. Wir haben dann die Fruchtblase aufgemacht und es ihr hingegeben und sie hat es dann auch gleich geleckt... Dieses kleine haben wir damals (das war vor fast 20 Jahren :wink: ) Piccolo getauft, weil er eben so klein war.

Aber ich würde mir keine Vorwürfe machen. Es ist zwar hart und macht einem auch immer traurig, aber es ist der Lauf der Natur... Du hast keinen Fehler gemacht, es ist leider einfach nicht immer zu ändern :roll:

Vielleicht hatte es auch eine Anomalie, weshalb die Mutter das Baby bewusst nicht angerührt hat... Unser Piccolo war zeitlebens (er wurde 16 Jahre alt, sein "dicker" Bruder 20) etwas speziell, also eine Behinderung, gut möglich, dass er sich deshalb nicht so kräftig entwickelt hat oder die Mutter ihn deshalb nicht beachtet hat zu Beginn....

Schön, dass es den anderen Büsis gut geht... Hast Du Junge gewollt? Und viel wichtiger noch, hast Du Plätze für die Kleinen :wink: ?

 
Hallo!
gratuliere auch zum Nachwuchs :nug :nug :nug :nug

würde mir auch keine Vorwürfe machen, dass kommt halt leider schon mal vor... :(

bin natürlich gespannt auf Fotos!

Liebe Grüsse
Nati

 
hallo

ach da werde ich gerade neidisch ich liebe junge kätzchen..

wegen dem toten mach dir keine gedanken.. hätte sie die jungen mitten in der nacht bekommen wäre auch niemand dort gewesen der hätte helfen können..

aber es ist halt immer wieder schwer so etwas
ich hoffe die andern entwickeln sich gut.

gruss drachenfrau

 
Hallo Siijaa

Lass dich mal Umärmeln :h030 :h050
Mach dir keine Gedanke so ist die Natur :? Der kleine hätte so oder so ein schwerer Start ins Leben gehabt :(
Du hast noch 3 gesunde Rabauken :)

Auch von mir alles gute dem 4 beinigen Mami und natürlich auch Dir :)

 
huhu! ich wieder :) so, hab mich erholt von dem schreck... ja, ich weiss, dass es vorkommen kann aus verschiedenen gründen, aber wenn so ein kleiner wurm selber vor einem liegt.... naja.

@karin: naja, nicht direkt gewollt, aber wenn man die katze net sterilisiert hat und sie hat auslauf... kann man damit rechnen ;) 2 sind schon fest vergeben, die anderen 2 werden entweder auch über bekannte ein plätzchen finden oder ich mache ein inserat bei uns in der region. sollte kein problem sein, die kleinen sind 1/2 Maine Coon und sehen der mutter in kopfform und fellstruktur bis jetzt sehr ähnlich :)
@wölfin: es sind nu immernoch 4 kleine ;) (eigentlich warens 5)

fotos muss ich noch die neuen auf den pc laden! zeig sie euch dann ;)