Meine jungen Laufenten

Wilma

Benutzer
25. Mai 2007
66
0
0
44
Allso seit gestern Abend ist meine Tiersammlung um 13 kleine Laufenten gewachsen.Die sind so süss und quitschfidel

 
Hallo

Oh, sind die süss... Mehr Bilder, bitte, bitte :wink:

Das ganz gelbe, gibt das mal eine besondere Farbe ausgewachsen? Bei den Zwergwachteln geben die gelben Küken jeweils die silbernen Wachteln :wink:

 
Hallo :lol:

Allso es sind 3 gelbe dabei, wie die genau sich verändern???Ihre Eltern sehen genau so aus wie die, die im Bach herumschwimmen.Ihre Väter haben schöne grüne Köpfe die im Sonnenlicht leichten Blauschimmer aufzeigen und die Mütter sind geschägget.Das negativste bei den Gelben ist halt, das die doofen Krähen und Mäusebusarde sie sehr schnell sehen können,deshalb dürfen sie noch längere Zeit nicht ohne meine aufsicht raus.

 
Hallo Wilma,
jöööö..sind diese herzig :D

Hat die Mutter selber gebrütet?
Oder wie ist das bei denen ?

Grüessli Lise

 
Hallo

Oh sind die putzig... wirst Du sie behalten oder musst Du ein paar abgeben?

Interessiert mich dann, wie sich die gelben entwickeln (aber natürlich auch die anderen) :wink:

 
hallo Seeadler66

Die Enten legen plötzlich immer an der selben Stelle ihre Eier.Wir haben gewartet bis die 2 weibchen ca 25 Eier gelegt haben,sie haben im Stall eine Mulde gebudelt und dort ihre Eier gelegt.4Eier habe ich einer Arbeitskollegin gegeben, da sie nur 2 weibchen hat und Nachwuchs wollte.6Eier mussten wir entfernen die wahren nach einer Kontrolle nicht befruchtet.Es ist ein grosser Erfolg das von 15 13 Eier geschlüpft sind.Wir behalten voralem weibchen weil die Konstelation 2männlein und 2 weiblein ungünstig ist, da die männlein sehr rammlig sind.So wie ich mich jedoch kenne, wen keine Interessenten vorhanden sind behalte ich alle,der Garten ist gross genug für alle Enten

Es grüssen Wilma mit Zoo

 
Hallo Wilma!

Die sind ja wirklich ganz herzig! wie Osterdekoration sehen sie aus! Richtig perfekt!

was für Haltungsbedingungen haben diese Enten? sie sollen ja super gegen Schnecken sein.

@ Karin: ja stimmt, Laufenten habt ihr ja noch gar keine! wie wärs? :wink:
Liebe GRüsse
Nati

 
Hoi Nati

Naja, Enten haben wir unten im Stall schon :wink: .... Im Moment haben wir genug zu tun, aber herzig sind sie schon :D

 
Allso da ich meine Enten als Haustiere und nicht als Nutztiere halte sind meine Auflagen gleich 0.Das heisst grosser Garten mit Teich brauchen sie schon+ Stall/damit kein Fuchs oder Marder an sie ran kommt nachts.Wir verschenken oder verkaufen keine Eier, essen die selber.Enteneier sind eher gefährdet Salmonellen in sich zu haben.Wenn der Teich jedoch regelmässig gereinigt und sonst sauber gehalten wird ist dieses Risiko sehr gering.Bei verschmutztn Teichen können Bakterien durch die Kloake ins Ei gelangen.Die Eier brauchen wir nur als 10Min Eier,zum Backen, damit ist das Problem auch gelösst und so Enteneier schmecken viel intensiver als Hühnereier.Wegen der Vogelgrippe ist es halt so eine Sache,aber mein TA informiert mich früh genug(das habe ich extra mit ihm Abgemacht) und zum Glück ist mein TA gleich auch noch der Kant.TA.

Mein Garten ist leergefegt weit und breit keine Schnecken mehr zu sehen. :lol:
Die enten buddeln Löcher in den Boden um tiefergelegene Schnecken ect. zu finden.Wenn es dann wieder regnet kommen sie wieder hervor.Beim Spazieren mit den Hunden sammeln wir dan auch Schnecken ein,damit sie ein Festessen haben

Es grüssen Wilma mit Zoo

 
Hallo Wilma.

Sind hübsch die Kleinen :D . Gratuliere für den Nachwuchs.

Gruss, Dani

 
Hallo Wilma!

danke für die Ausführungen!

habe mir gerade die Fotos nochmals genau angeschaut:
die Schnabelfarbe ist ja auch unterschiedlich!

Bitte, bitte stell Fotos von der Entwicklung rein, nimmt mich sehr Wunder!

Liebe Grüsse
Nati

 
Hallo zusammen!

habe mal was von einem Projekt gehört, wo man Laufenten mieten kann, um den Garten von Schnecken befreien zu lassen.

Wie man auch Schweine "mieten" kann die einem den Garten umgraben :wink:

Hab dann etwas gegoogelt und bin auf diese Seite gestossen www.laufis.de

fand die Seite noch ganz interessant und auch die Kritische Stimme zu rent-an-ent hat ihre Berechtigung.

Liebe Grüsse

Nati

 
Hallo
Hier sind mal wieder Fotos, seit der Geburt ist genau eine Woche vergangen.Man sieht auch schon wie sich gewachsen sind und bereits die Aufrechte Haltung haben.Leider ist das Wetter so mies das sie noch nicht raus dürfen,aber sie sehen nicht aus alls würde sie das stören.Wenn ich vor der Stalltüre stehe wuseln sie wie kleine Schumis durch den Raum ,sobald sie mich sehen gets ab zur Mammi unter den Rock. :lol:

Ich habe auch schon von diesem Rent e Ent gehört, finde das jedoch nicht so das wahre.Es ist nicht nur das die Enten die Schnecken fressen, es kommt auch alles weg was ihnen in die Quere kommt.Auch finde ich es für mich aus Ethischer sicht nicht ok Tiere zu vermieten,es ist ein Lebewesenund keine Sache.Aber das ist halt so eine Sache.

Es grüssen Wilm amit Zoo

 
Hallo

Oh sind die putzig... die kleine Entenbande ist wirklich mega herzig. Freue mich schon auf die nächsten Bilder um zu sehen, wie die kleinen wachsen :wink:

 
Hallo Wilma!

Danke für die Fotos!

Wirklich ganz herzig! Da sieht man ja auch mal das Mami!

Liebe Grüsse
Nati

 
Hallo zusammen
Danke fürs Lob.Leider musste ich erfahren, das eine Kollegin die von mir Eier bekommen hat zum ausbrüten(da sie nur 2 weibchen hat) ,von denen 3 geschlüpft sind, ihre jungen viel zu früh aus dem Stall gelassen hat und diese 3 ertrunken sind :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Ich bin extrem sauer auf sie da ich ihr noch alles zur Aufzucht erklärt habe und sie mir sagte, das sie als Kinder solche Enten grossgezogen hätten.Manchmal frage ich mich wie trotz Aufklärung so verantwortungslos gehandelt wird.Es ist auch klar das die kleinen nicht in den freien Garten dürfen,sonst hohlen diese die Raben und Mäusebusarde.


Es grüssen Wilma mit Zoo

 
Hallo Wilma!

ach nein! wie traurig! :cry: :cry: :cry: :cry:

Da verstehe ich, dass Du sauer bist!
HAt sie denn noch was dazu gesagt?

Liebe Grüsse
Nati

 
Nein,
Sie wollte am liebsten zwei junge von mir,da ihr so trauert und den ganzen Garten zusammenschreit.Ich will ihr aber keine mehr geben,wenn sie so verantwortungslos mit diesen Tieren umgeht.

Ich bin jetzt im Stall gewesen und musste feststellen das es nur noch 12 anstatt 13 sind :cry: wahrscheinlich ist das eine gestorben und von den grossen drei gefressen worden,was vorkommen kann.Naja mit einem Verlust kann ich noch leben,wenn es die Natur so wollte, ich habe ja noch 12 immerhin.
Ich habe wieder Fotos gemacht,die sind schon um das 3fache gewachsen :lol: :lol: :lol: