ein bisschen Fisch

Mäsi

Erfahrener Benutzer
17. Feb. 2005
405
1
0
46
Salü zusammen

War heute wieder mal Unterwegs. Habe da ein bisschen Fisch für mein Pool gefunden. Es handelt sich um ein Perrunichthys perruno. Es ist eine Richtige Fressmaschine der gut zu meinen anderen Futterverwerter passt. Das fischchen ist 55cm lang und bringt Schätzungsweise 3 Kilo auf die Waage. Fressen tut er eigentlich alles, also auch Grünfutter. Hier noch ein paar Fotos von dem Prachtskerl:

Perruno.jpg


Perruno1.jpg


Perruno2.jpg


Grüessli Mäsi

 
Hallo Mäsi.

Phuuu ein bisschen Fisch klingt gut :lol: . Das ist ja ein riesen Teil wo du dir angeschaft hast :D .
Wie viel Futter brauchst du eigentlich pro Fütterung?

Gruss, Dani

 
Hi Mäsi......

also mein Grill wäre allzeit bereit :lol:

Ne.....ist ja wirklich ein prächtiges Welschen:)

Gruss gert

 
Hallo zusammen

Also das mit dem Fischessen ist kein Problem. Bin nebenbei noch ein leidenschaftlicher Angler.
Wieviel er pro Fütterung frisst wird sich noch weisen. Er frisst auf jeden Fall auch Gemüse. Das ist Billiger.
Er gehört nicht ganz zu den Wales aber zu den Antennenwelse. Er ist sehr Kräftig. Beim rausfangen hat er im ganzen Laden einen Stromaudfall verursacht. Hat ein wenig zuviel Wasser geschöpft :lol:

Grüessli Mäsi

 
Hallo Mäsi

Der ist sicher grösser als Leo ?
Ein Prachtexemplar das sich sicher über den
grossen Schwimmplatz bei dir freut !

Es Grüsst
Eda

 
Hi Eda

Er ist 14cm länger als Leo. Im moment ist er noch im Dornwelsbecken. Sobald die Frässkopfwürmer weg sind kommt er in den Pool.

Grüessli Mäsi

 
Hallo Mäsi.

Wer ist den der Leo? Was unternimmst du gegen die Fresskopfwürmer?

Gruss, Dani

 
Salü Dani

Leo ist ein Adulter Gibi. Er ist 41 cm gross.
Tja die Frässkopfwürmer. Ich habe eine Concuratbehandlung gemacht und werde diese nächste Woche wiederholen. Gestern Abend habe ich in einem anderen Becken auch Frässkopfwürmer entdeckt. Muss die irgend wie in das Becken gebracht haben. Vielleicht mit einer Pflanze oder nur schon durch die Hände. Bei diesem Becken machen ich eine Fembendazol Therapie. Das Concurat muss man speziell herstzellen lassen und ist demnach nicht gerade Billig. Nach neuesten Erkentnissen wirkt das Fembendazol gleich wie das Concurat.
Falls das Medi irgendwem bekannt vorkommt, ja, es wird bei Hunden zur bekämpfung von Würmer angewendet.

Grüessli Mäsi

 
Hoi Mäsi

Tut mir leid, dass du die Würmer noch in einem zweiten Becken hast. :(

Ich hoffe die Medi's schlagen an ohne dass du einen Verlust hast. Drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen, das alles klappt.

Gruss Ursi

 
Hallo Mäsi.

Und hat sich der Perrunichthys perruno gut eingelebt?

Gruss, Dani

 
Salü Dani

Glaube schon, konnte nichts gegeteiliges feststellen.

Grüessli Mäsi