Sebadenitis

erlo

Neuer Benutzer
03. Dez. 2007
3
0
0
75
Hallo

Ich habe einen Spaniel bei dem vor 3 Monaten Sebadenitis diagnosiziert wurde. Ich dusche und öle meinen Hund seit dieser Diagnose 3 x wöchentlich. Der starke Haarausfall hat sich dadurch stark verbessert, nur hat er starke Fellverfärbungen bekommen.

Da diese Krankheit sehr selten ist wäre ich froh um einen Erfahrungsaustausch. Hat auch jemand einen Hund mit Sebadenitis?

Es grüsst euch Erlo

 
Hallo Erlo!

erst Mal herzlich Willkommen bei uns :hi :hi :hi

ach Dein armer Cocker ist wohl sehr geplagt und ebenfalls.
Ich kenne diese Krankheit leider nicht.

Wünsche euch, dass ihr es gut möglichst in den Griff bekommt.

Liebe Grüsse
Nati