Pandemie

marci

Erfahrener Benutzer
22. Feb. 2006
151
0
0
31
hallo leute

in lezter zeit wird ja immer öfters in den medien darüber berichtet. hier einen link dazu:

http://www.espace.ch/artikel_372426.html

wie findet ihr das? könntet ihr es euch vorstellen mit einer maske herum laufen, von anderen leuten abstand halten und beim grüssen nicht mehr die hand geben?

also ich kann mir das nochnicht so richtig vorstellen und hoffe dass es nie soweit kommen wird :roll:

mfg marci

 
hallo

ich find das so schwachsinnig, sorry. aber da sterbe ich lieber an der vogelgrippe als das ich so ne maske anziehe ^^
ich glaube nicht dass es soweit kommen wird, dass das nötig sein soll. ich finde das theater immer noch übertrieben.

 
hallo connye

ich muss dir zustimmen. ich denke es ist vorallem auch ein trick der firmen um geld zu verdienen.

mfg marci

 
Hallo Leute.

Ob das Schwachsinn ist oder nicht kann ich nicht beurteilen. Es gibt mir auf jedenfall schon etwas zu denken. Ich werde nun aber nicht in das nächste Geschäft rennen um mir solche Masken zu besorgen. Verstehe nicht warum empfohlen wird jetzt solche Masken zu kaufen wegen Lieferengpässen. Die Hersteller können ja jetzt schon mal anfangen genügend zu produzieren :lol: .

Gruss, Dani

 
Hallo

Das ist immer so eine Sache :roll: ... auf der einen Seite sträube ich mich, bei solcher "Panikmache" mit zu machen. Wie oft schon gab es die schlimmsten Vorwarnungen von Ebola über BSE bis hin zur Vogelgrippe... es schwappt immer in Wellen mal wieder was daher.

Ganz gewiss ist das alles nicht ohne Hand und Fuss... aber ich persönlich mach mich deswegen jetzt nicht wahnsinnig mit all dem. Es gibt unzählige Gefahren, ob bekannt oder eher unbekannt. Man dürfte kaum mehr was essen, weil praktisch alles als krebserregend eingestuft wird und und und...

Der Gedanke, dass man sich beinahe isolieren sollte, keinen direkten Kontakt mehr zu Menschen haben und so weiter, empfinde ich als sehr schwierig... wir sind so schon ein einer für mich zu anonymen Gesellschaft. Da kann einer in einer Wohnung sterben und erst nach Wochen wird er dann gefunden.... so was gibt mir ernsthaft zu denken :roll:

 
hallo

Ganz gewiss ist das alles nicht ohne Hand und Fuss...
das sicher.

Es gibt unzählige Gefahren, ob bekannt oder eher unbekannt. Man dürfte kaum mehr was essen, weil praktisch alles als krebserregend eingestuft wird und und und...
ja. eigentlich müsste man ja zuhause bleiben, die wahrscheinlicheit ist grösser von einem auto überfahren zu werden als an der vogelrippe zu sterben. darum verstehe ich das ganze theater nicht. essen dürfte man auch fast nichts mehr, wie karin schreibt, es ist sicher überall was drin das irgendwie krebserregen oder sonst nicht gut ist o_Onaja, auch wenn die masken nicht teuer sind, mein geld gebe ich lieber für was anderes aus. und die experten sind sich nicht mal einig ob die masken wirklich schützen :roll:

 
Guten Morgen

Ich kann euch versichern, dass kein Mensch die Maske über einen Tag trägt Die Masken sind nichts weiteres als Staubmasken und die geben wenn sie Feucht werden, geben die kleine Fasern ab und die Schleimhäute der Nase trocknen aus. Die ganze Nase beginnt zu Brennen und das Nasenbluten hört nicht mehr auf.

Grüessli aus den Kehrichtverbrennungsanlagen der Schweiz

Mäsi