Meine Wauis:)

Ishani

Benutzer
30. Okt. 2005
32
0
0
39
Hallo zusammen,

dann will ich hier auch einmal unsere Hunde vorstellen...Oder besser gesagt: unser Hund. Warum? Lest weiter...

Wir hatten bis diesen Herbst zwei Hunde... Der ein ist ein Labrador- A.C.Schäferhund- Mix, neun Jahre alt und mit zwei Jahren aus dem TH geholt... Sehr gelehriger Hund, habe mit ihr bis BHII gearbeitet, sowie Agi und etwas Schutzhund... Super angenehmer Hund, wobei auch mit ehtlichen Problemen, welche wir zum Glück in den Griff bekamen :D

Unser zweiter Hund war ein Bobtail- Bergamasker- Mischling gewesen und wir mussten sie leider diesen Herbst einschläfern, mit 12 Jahren :(
Wir hatten sie von Welpen auf, konnten unsere Fehler machen und sie war der beste Familien Hund, der sich ein Kind nur wünschen konnte... Trotzdem dass sie ein Hrtenhund war, hatten wir die BHI Prüfung mit sehr gut bestanden *stolzsei*
Ich vermisse sie sehr, da ich ja mehr als die Hälfte meines Lebens mit ihr verbracht habe...

Nun gut, ich will euch nun auch mal ein Bild zeigen...e s ist von letztem Winter...

 
und hier auch noch der Hund, den wir jetzt noch haben... Also es sind beide Hunde auf dem Bild;)

 
Hallo Ishani

Das ist immer sehr Schmerzhaft und Traurig,
wen unsere Lebensbegleiter uns verlassen, und auf die
andere Seite gehn ! Mein Tiefstes Beileid .

Dein Zweiter Hund wird nun die ganze Aufmerksamkeit
geniessen, und du die Zeit mit Ihm !

Es Grüsst
Eda :)

 
Hi Ishani

Herzlich willkommen hier ...
Das mit dem Bobtailmix tut mir leid, ich hoffe aber, dass Du den Schmerz über den Verlust überstanden hast und nun an die schönen 12 Jahre zurück denken kannst... manch ein Hund darf nicht annähernd so alt werden.

Und der A.C. Schäfermix ist ja auch super schön....

Liebe Grüsse
Karin

 
Danke, Danke, Danke!!! Vielen Dank für die tröstenden Worte, das ist sehr lieb von euch...

Zum Glück hatten wir noch einen zweiten Hund, der uns in dieser schweren Zeit geholfen hatte...Ich denke, wenn gar kein Hund mehr da gewesen wäre, wäre es schlimmer gewesen...

Sie fehlt uns noch sehr, doch nun können wir auch auf die schöne Zeit mit ihr zurück denken und wissen auch, dass sie nicht mehr leiden muss!!!
Das ist das wichtigste!!!

 
Hallo Ishani

Glaubst du das Ihr Später e.v. einen zweiten
Junghund dazunehmen wollt :?:

Solche zusammenbringen von Erfahrenen Hunden und Jungen,
kann beiden helfen, den Älteren Tier wie den Jungen,
der Junghund lernt vom Grossen, und der Ausgewachsene
darf quasi eine zweite Jugend erleben, und Ihr habt ein
kleinen neuen Begleiter in eurer Familie :idea:

Es Grüsst
Eda :)

 
Hallo Eda

also momentan wollen wir keinen zweiten Hund, schon gar nicht einen Welpen (hatten zu Hause schon ehtliche Diskussionen darüber :D )... Nicht dass wir die nicht gerne hätten, doch die Situation erlaubt es nicht... Da unser jetziger Hund ein Problemhund war/ist (haben schon sehr viel in den Griff bekommen), wollen wir nicht, dass sich ein Welpe etwas abguckt... Eines Tages kommt vielleicht einmal ein erwachsener Hund dazu, welcher ein neues zu Hause suche...komme ja durch mein Studium immer wieder in Kontakt mit solchen Hunden. Wer weiss. Doch zu Zeit steht das nicht zu Diskussion, und eben aus erklärbaren Gründen sicher kein Welpe... Wenn wir eines Tages diesen Hund nicht mehr haben, wollen wir auch wieder einen Welpen aufnehmen...Doch vorher nicht!!!
Klar ist es eine bereicherung beider Seiten, doch da der Welpe viel abguckt an einem erwachsenen Hund, wollen wir das lieber lassen... ;)

 
Hallo Ishani

ich kann deinen Sandpunkt sehr gut verstehen,
und würde es an deiner stelle auch so machen !

Indenfall Studierst du in richtung Tiere :?:
Möchtest du Tierärztin werden :?:

Es Grüsst
Eda :)

 
Hei Eda

joa, studiere Tiermedizin :) Und wenn ich mal wieder Dienst mache in der Kleintierklinik, kommt es manchmal schon vor, dass Leute ihren Hund abgeben und ihn nicht mehr wollen :x
Aber wenn ich so jedes Tier mit nach Hause nehme, habe ich bald keinen Platz mehr... :roll: Habe gerade zwei Ratten aufgenommen, welche ausgesetzt wurden!!! :x

 
hallo Ischani

Schön das du ein Herz für Tiere hast,
dann wird bestimmt eine tolle Fachfrau aus dir 8)

Ein Tier einfach abzugeben das könnte ich nicht,
mir würde das das Herzbrechen, und ich hätte ewig
ein schlächtes Gewissen .

Du könntest ja diese Tiere hier im Forum Ausschreiben,
sicher werden ein paar so ein Neues Zuhause zu finden :idea:
da wir auch bald umzihen, könnten wir e.v. ein driten Hund
zu uns nehmen, wen es ein kleiner ist, ginge das schon !
Sicher haben auch die anderen ein Plätzli für div. Tierarten :!:

Es Grüsst
Eda :)

 
Danke erstmals für das obige Kompliment...schön zu hören:)

Ein Tier einfach abzugeben das könnte ich nicht,

mir würde das das Herzbrechen, und ich hätte ewig

ein schlächtes Gewissen
Naja, solche Leute gibt es leider immer wieder...schaffen sich ein Tier an und kaum wird es krank, muss es weg. Schade schade, solch eine "Wegwerf"-Gesellschaft...Ich kann diese Tiere leider nicht hier ausschreiben, da dies alles unter die Zuständigkeit des Tierspitales geht...da kann und darf ich nicht eigenmächtig handeln, leider...

Aber ich bin mir sicher, dass in einem TH schon ein drittes Hundi auf dich warten wird... ;)

 
Hallo Ischani

Oh das wusste ich nicht,
möchte nicht das du da Scherereien bekommst,
lassen wir das , den wie du das beschreibst geht das
einen Behördlichen gang !

Es Grüsst
Eda :)

Bild 006.jpg