Hundekekse selber backen

Hofi's Hundeplausch

Erfahrener Benutzer
22. Aug. 2005
1.022
0
0
21
Hallo

Heute startete ich einen Versuch mit Hundekekse backen.

War allerdings dann wie in einer Sauna in der Küche, doch wenn sie etwas in ihrem "Gr..." hat, dann muss es unbedingt sein.

Und ich bin obendrein noch zufrieden mit dem Ergebnis, und auch Jessy und Salsa, so wie es aussieht :lol:



schön braaaaaaaaaaaaaav warten, mami muss noch zuerst ein Fotos knipsen :wink: gut erzogen, meine Hundis



uuuuuuuuuuuuuuuuuuu eeeeeeeeeeeeeeeeeewig diese Fotografiererei



etwas gross die Dinger..



Und jetzt aber will ich meine Ruhe, capitto



 
Hallo Hofi

Deine Hunde scheinen sehr angetahn von den Guzeli`s
ferätst du uns das Rezept ?
Würde das auch gerne versuchen, nachzubacken !
Danke für dir Herzigen Fotos :D

Es Grüsst
Eda :)

 
Hallo Eda

Gerne verrate ich dir das Rezept :wink:


einen glatten Teig herstellen mit folgenden Zutaten:

1 mittelgrosse Zuchetti raffeln
1 Ei
etwas Sonnenblumenöl
Milch
Mehl

Den Teig ausrollen und Formen ausstechen, ich nahm dazu ein Glas für die runden "Guti"

Den Ofen vorheizen und die Kekse bei 170° - 180° ca. 25. Min. backen.

Die Kekse im Ofen auskühlen lassen.

Es gibt im "Netz" mega Auswahl, wenn du bei Google "Hundekekse" eingibst :wink:

Ich werde auf jeden Fall wiedermal "Gutis" backen :winke

 
Hallo Hofi

Dankeschön für`s Rezept !
Die werde ich gerne Nachbacken,
werde dir dann sagen , ob es die beiden
gerne möchten !

Es Grüsst
Eda :)

 
Hallo Eda

Ja das nimmt mich wunder, wie sie deinen Beiden schmecken.

Du kannst an Stelle von Zuchetti auch Rüebli, oder Äpfel nehmen.

Wünsch dir viel Spass beim Backen :wink:

 
Hallo die Damen!

eine Kollegin von mir hat ein Kochbuch für Hundekekse, auch ganz spannend!

eigentlich müsstet ihr jetzt noch ein Ausstechförmli in Knochenform haben, dann wird mega profesionell :wink:

liebe Grüsse
Nati

 
hallo zame,

meine frau und ich backen unsere hundekekse regelmässig selber... rezepten findet man viele im internet und spezielle kochbuchen...

die favoritn unsere hunde sind lebercrackers, bananenscheibli, fischsticks oder kokos-apfel-nussstückli...

wichtig aber ist das man glutenfreies mehl benützt wenn man mehl benützen sollte...

und wer mal nachrechnet findet heraus das man oft sogar noch viel geld spart...

lg
satchel

 
eigentlich müsstet ihr jetzt noch ein Ausstechförmli in Knochenform haben, dann wird mega profesionell :wink:
Hallo Nati

Weisst du wo man solche Ausstechförmli kriegt.

Ich hätte ja die von Weihnachtsguetzli nehmen können, doch passte dies irgendwie nicht in die Jahreszeit :lol:

 
Hallo sachtel

Stell doch bitte auch deine Rezepte hier hinein :wink:

@ Alle

Ich hab da noch einen interessanten Link zum Thema Ernährung

http://www.mkd-shop.ch

Ich bin per Zufall auf diese HP gestossen.

Wenn ich den Hunden was neues füttern will, und nicht sicher bin, ob dies gut für sie ist, dann schaue ich dort nach.

Ich hab dadurch schon eine Menge dazu gelernt.

 
hallo

bitte bitte gern geschehen... unsere hunde liegen immer zu warten bis sie endlich fertig sind...

 
Ein herzliches Hallo an alle !
Ich bin die Neue auf dieser super HP und backe auch schon seit längerem selber Leckereien für meine Vierbeiner.
Da ich einen Kuschelzoo zu Hause habe, ging es doch sehr ins Geld immer wieder Leckerlis zu besorgen.
Deshalb habe ich meine Online Backstube eröffnet.
Es würde mich sehr freuen wenn Ihr mal rein schaut und ich stehe Euch auch jederzeit bei Fragen zur Verfügung.

Habe noch einen Buch-Tipp mit guten Rezepten und einigen brauchbaren Infos: Das koche ich meinem Hund ...weil er's mir wert ist! von Gaby Haag.

Liebe Grüsse
Dasira

 
Hallo Dasira

danke für den Buchtipp 8)

Gibt es eine Leckerlisorte, die ganz speziell beliebt ist bei deiner Kundschaft :?

Ich würde mich riesig freuen um wertvolle Tipps :wink:

 
Gibt es eine Leckerlisorte, die ganz speziell beliebt ist bei deiner Kundschaft :?
Hallo,

diese Frage kann ich leider nicht beantworten.

Bisher habe ich noch keinerlei schlechten Erfahrungen gemacht im Sinne von die Hunde mögen eine Leckerei nicht.

Mein Freund, der alle Snacks selber probiert, schwört auf die Käse Taler :lol:

Liebe Grüsse

Dasira

 
Hallo Zusammen

Da läuft einem ja selbst das Wasser im Munde zusammen, wenn man so liest, was es alles so zu Backen und Knabbern für die Hudne gibt! Muss ich direkt auch mal Ausprobieren :p . Wenn sie mir aber dann das Backblech auch noch Fressen dann komm ich dann gleich auf euch zurück :wink: . Meine Süssen sind solche Schleckmäuler, das sie sogar kaum aus der Küche zu bringen sind, wenn ich für uns Backe. Kann mir jemand sagen, wo es das Glutanfreie Mehl gibt? Und wie sieht es aus mit Alergien? Boomer darf drum nicht zu viel Eiweis im Futter haben. Er hat eine Alergie dagegen :? . Daher getraute ich mich nicht, anderes Futter oder andere Gudis als bis anhin zu geben. Möchte ja nicht, das der Alte wieder Ausschläge bekommt. Dann ist er nähmlich wieder ganz schön der Arme.

Liebe Grüsse Claudia