Bericht: Dendrobates Tinctorius

Kailua

Erfahrener Benutzer
17. Sep. 2005
269
0
0
37
Guete Tag mitenand

Halte ich zwar eigentlich nicht, bzw. nicht mehr, aber trotzdem ein Bericht über "Dendrobates Tinctorius", auch als "Färberfrosch" bezeichnet.

Dendrobates Auratus ist eine Art aus dem Tinctoriuskomplex, gab diesem Komplex sogar den Namen. Er wird zwischen 35 und 70mm gross, je nach Herkunft und Variante und ist somit der grösste Dendrobat den es gibt.
Von schwarz bis weiss, von gelb bis grün; der Färberfrosch ist noch vielfältiger in Grösse und Farbe als der Goldbaumsteiger. Ich pflege "Matoury" und "Lightgreen", beides Varianten aus Franz. Guyana, auch alle anderen Varianten komme hauptsächlich aus diesem Gebiet; bis nach Brasilien und Surinam.
Die Tiere können bis zu 15Jahre alt werden, die Geschlechtsreife tritt meistens mit 12-15Monaten ein. Die Gelege werden an versteckten Plätzen vornehmlich am Boden abgelegt und umfassen 4-18Eier, je nach Variante und "Qualität" der Weibchen.
Die Quappen gehen nach ca. 2.5-3.5Monaten an Land.

Der Färberfrosch sollte in einem Terrarium mit den Mindestmassen 50*50*50cm herum gehalten werden, am besten Zuchtgruppen von 1.1 oder 1.2, aber aufgrund der hohen innerartlichen Aggressivität (besonders bei Weibchen), ist die Gruppenhaltung zwar möglich, aber nicht ganz so einfach. Das Terrarium sollte gute Klettermöglichkeiten bieten und grosszügig bepflanzt sein, da der Frosch dann auch mal klettert; bei genügend Deckung und Rückzugsmöglichkeiten verliert der Färberfrosch seine Scheu mit der Zeit

Das Klima sollte folgendermassen aussehen:
Tagsüber: 25-28° (aber nicht über 28°)
Nachts: 21-24°
Luftfeuchtigkeit: 70% tagsüber, am Morgen und am Abend 100% (Nebel), für die Zucht ist das Einrichten einer Regenzeit mit konstanter LF über 90% sinnvoll (aber die Tiere nicht ständig bei dieser LF halten, das führt zu Überbelastung bei den Weibchen.

Gruess u viil Spass bim lese
Dani

 
Hallo Dani

Merci für den bericht , noch so eine
Herzige Froschart :D der auch
ein stattliches alter erreichen kann.

Es Grüsst
Eda :)

 
Hallo Dani.

Danke für den Bericht :D .
Dieser Frosch gefällt mir auch sehr gut.

Gruss, Dani

 
Salü

Mir persönlich gefällt er nicht so, da er mir zu gross ist und einen sehr knochigen Körperbau hat :D

mfg Dani

 
Nachtrag:

Diese Art ist besonders für Einsteiger geeignet, da sie wie schon erwähnt, robust, leicht erhältlich und einfach zu halten ist. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass entweder nur ein Päärchen gehalten wird, oder ein grosses Terrarium zur Verfügung steht.

mfg Dani