Jump to content

Sabs

Fahrdienst für Fernwanderung mit Hund gesucht

Empfohlene Beiträge

Sabs    4'528

Hallo zusammen

Ich möchte im Juli gerne den Jura Höhenweg machen. Teilweise darf Shila mich begleiten. Der ganze Weg wird für Sie aber zuviel. Deshalb suche ich jemand der mir Shila mit dem Auto von A-B bringen würde und in der Zeit in der ich Unterwegs bin betreuuen würde. Bewegung bräuchte Sie definitiv nur das nötigste am liebsten wirklich nur versäubern lassen.

Ich werde mein Auto zur Verfügung stellen kömnen oder würde sonst natürlich das Benzin übernehmen

Es dürften aber keine andere Hunde im Auto sein und auch keine Kinder.

Da Shila nur bedingt verträglich ist wäre ein vorrängiges Kennenlernen Pflicht.

Etwas kleines an betreuungslohn würde ich natürlich übernehmen aber leider kann ich da im moment auch keine riesen Sprünge machen.

Etappen siehe Prints

a5eec350e3130c687764adbfa0f41a33.jpg

1558be653bd601abdca784c7300f484f.jpg

cd39639df31fa65c0c668057e8410a60.jpg

Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magi    935

Wie wär das mit der Betreeung gedacht. Dass man sie in der Zeit sittet in der du Wanderst? Sprich bei der Strecke Brugg-Staffelegg  etwa plus/minus 5 Stunden und sie dir dann bringt?

 

Wir sind genau in der Strecke dazwischen, möglicherweise läufst du hier sogar vorbei. 

Nur mit drei eigenen Hunden weiss ich nicht, wie lange ich es Managen könnte, dass sie komplett ohne Hundekontakt wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabs    4'528

Genau, viel gemacht werden muss mit ihr nicht. Da Sie ja voher und nachher genügend Bewegung hat.

Sie dürfte auch gerne mehrheitlich im Auto bleiben und einfach 2-3x zum versäubern rausgenommen werden.

Bei der Strecke Brugg- Staffelegg wäre sie aber vorsusichtlich dabei ich bräuchte die Betreuung später und bei den längeren Strecken ;)


Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dumboline    1'169

Besorg dir einfach unbedingt Betreuung für die erste Etappe.
Die ist zwar konditionstechnisch nicht schwierig, der Lägerngrat ist aber nicht ohne für Menschen und Hunde, die sich das nicht gewohnt sind. Es gibt da ein paar ziemlich exponierte Stellen, die wenn es nass sein sollte etwas heikel sind.
Am besten googlest du mal "Lägerngrat", dann siehst du was ich meine.

Sent from my SM-A510F using HaustierForum mobile app

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magi    935

Ist leider die einzige Strecke bei dir ich eine Möglichkeit hätte zu helfen.

 

Der Lägerngrat sieht ja wirklich nicht gerade einladend aus für diese Jahreszeit :eek:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabs    4'528

Also ich werde ab dem 8. Juli unterwegs sein. Evt. 2-3 Tage früher. Meine Eltern gehen am Sonntag in den Urlaub somit würde so die möglichkeit bestehen das meine Mama sie mir am Samstagabend bringen würde.


Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sore_zet    1'970

falls ich die tage noch nichts vor habe, schaue ich gern auf shila - habe auch die möglichkeit, die hunde getrennt zu halten. allerdings läuft noch viiiiel wasser d aare ab bis juli und ich hab noch keinen plan, ob und wie ich arbeite.

ich hab ja in den letzten 2 jahren auch einige (wenige) ü15km wege mit meinen hunden gemacht, und cara (jg 06) ist nach EINEM doch gut fertig für den nächsten tag. grad wenn die temperaturen ü20 sind, halte ich die runden mit ihr noch gemütlicher als sonst. aber du kennst deine shila ja am besten.


Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dumboline    1'169

Glaub Schweiz mobil oder jemandem der genau da wohnt, den zig Fotos vom Netz und den Leuten, die da nur noch auf allen Vieren gehen konnten weil es nach kurzem Regen saumässig rutschig war. Deinen Hund würde ich da auf jeden Fall nicht mitnehmen.

Sent from my SM-A510F using HaustierForum mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sabs    4'528

Danke Dumboline für dein Feedback. evt. werde ich die Strecke vorgängig mal anschauen gehen.

Falls es wirklich so ist werde ich es dann gerne an Schweiz mobil weiterleiten. evt. ist bei mir auch ein anderer Weg geplant als du kennst? Ich werde mich auf jedenfall erkundigen.

Shila steht klar über meinen Träumen. Wenns nicht geht werde ich das Projekt auch abbrechen.

Wir waren heute bei der Runie Grasburg und wir haben nicht die ganze Ruine gesehen weil mir der Weg mit Hund zu unsicher war.

Safety First


Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×