Jump to content

patrizia89

Was passiert mit hund nach hundebiss

Empfohlene Beiträge

Hunde beissen aus so vielen verschiedenen Gründen, da von einem absolut uninformativen Post zu schliessen, dass in der Beziehung was nicht stimmt, finde ich sehr gewagt. Selbst Profis müssen einen Hund sehen und "testen", um Ursachen zu klären.


Sent from my iPhone using Tapatalk



Edit Ergänzungen:
Von was du sprichst, das ist Management. Hat aber in dem Sinne nichts mit deiner Beziehung zum Hund zu tun (du kannst die beste Beziehung haben, durch falsches Management kann es zu einem Unfall kommen).
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das kann sein... auf jedenfall ist da was schief gelaufen :-( 
ich hoffe die Threadstellerin meldet sich noch mal zu Wort... würde mich schon interessieren wie es dazu kommen konnte.
bei June muss ich ja auch aufpassen. 
Sie würde ich zum beispiel nie alleine anbinden... wen da wer fremdes hingeht, kann ich auch nicht die Hand ins Feuer legen. 
wen ich dabei bin ist es mittlerweile kein thema mehr. ;-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was passiert: Meldung ans Vet. Amt., dieses schickt einen Fragebogen. Meist Beurteilung durch beauftragte Person, die die Gefährlichkeit des Hundes festlegen soll. Geeignete Massnahmen werden festgelegt, je nach Einstufung.

Zudem kann der Erziehungsberechtigte des Kundes eine Anzeige machen bei der Polizei, ev. Schmerzensgeld geltend machen... Zudem muss der HH für die Arztkosten aufkommen. Wenn du SKG Mitglied bist, bist die diesbetüglich bestens rechtsversichert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im schweizer hunde hat es  grade einen bericht zu diesem thema drinnen sogar mit dem entsprechenden fragebogen der abgegeben wird.

 

wir waren vor einem guten jahr selber tn einer hundebeisserei, d.h. mein flat wurde von einem anderen hund verbissen, er hatte im kopf 27 hundebisse und war recht übel zugerichet, wir mussten notallmässig eine ta aufsuchen, die den fall gemeldet hat. die beisserei war in der hundeschule passiert, nach der meldung durch den ta ist nichts mehr passiert, d.h. wir haben keine meldung erhalten, der beissende hund aber scheinbar auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau passiert kann man in der Schweiz schlecht beurteilen. Da ist es von Amt zu Amt unterschiedlich. Einige Ämter leiten recht schnell Massnahmen ein und andere registieren wohl nur gerade den Biss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎19‎.‎07‎.‎2016 at 14:32 , patrizia89 sagte:

Um den hund den es geht ist ein misshandelter hund. Er wurde misshandelt als welpe und kommt aus ausland

dann hätte er doch nicht vermittelt werden dürfen, wenn er in einer Tierschutzorga war.  In D arbeitet man z.B. in einem Tierheim oder einer ähnlichen Tierschutzorga mit so einem "schwer vermittelbaren" Hund noch so lange, bis er abgabebereit ist. Und man beschreibt den Hund dann entweder mit Texten wie: "Mag keine Kinder" "Soll zu einer Einzelperson" "Hat Angst vor Männern" "Hat Angst vor Menschen" usw. Wenn man ihn aus dem Ausland so mitgenommen hat und man versucht es ohne erfahrene fachmännische Hilfe allein,  besteht das Problem weiterhin, dass er beisst.  

 

Wenn ein misshandelter Hund (z.B. aus dem Ausland)  ein Trauma in sich trägt, muss er in fachmännische Hände, die versuchen dem Trauma, das der Hund erleben musste, umzulenken. Das Training kann langwierig sein, je nachdem was der Hund erleben musste. Aber so ein traumatisierter Hund gehört in Hände, die sich mit misshandelten Hunden auskennen. Ich denke in der CH wird das nicht anders sein mit Hunden, die im Wesen auffällig sind ?

 

Der Hund muss vor weiteren Beißattacken geschützt werden und in Obhut gebracht werden, so man ihm hilft, seine Angst und Unsicherheit abzutrainieren.

 

Hol dir bitte Hilfe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 31 Posts
    • 1241 Views
    • Udi
    • Udi
    • 2 Posts
    • 247 Views
    • 14 Posts
    • 462 Views
    • Gast Jade
    • Gast Jade
    • 16 Posts
    • 462 Views



×