Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gast

Und zum Thema mehrere Deckkater: Im Grunde ist das "überall" möglich, also auch bei Hunden und im Extremfall auch beim Menschen. Nur ein Mensch ist nicht gemacht für eine "Mehrlingsgeburt" (Standard ist eines) und so müsste man wohl ziemliches Gängbäng machen, damit das wirklich klappt ;) 
Bei Hunden ist es ev. seltener, weil dort die Deckung eher "kontrolliert" werden kann. Aber denke vor allem bei wild lebenden Hunden / Strassenhunden kommt das sicher nicht selten vor. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich habe gemerkt, dass nicht mein ganzer Text ersichtlich ist.

Habe noch gefragt, ob die Katzen so auch einen Stammbaum erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fay: genau, es kann sein, dass lorin UND keanu daffy gedeckt haben. somit sind ganz normale, reinrassige briten möglich, als eben auch mixe aus brite und ragdoll. es sind dann also genetisch gesehen halbgeschwister.

 

@pfösu: 650 euro zahle ich bei meiner freundin, aber mixe werden natürlich nicht soviel kosten. ich kenne ihren verein nicht, denke aber, auch die reinrassigen briten werden unter diesen voraussetzungen keine papiere erhalten, sicher bin ich aber nicht. einen reinen briten nähme ich in dem fall aber dann auch ohne papiere, ich weiss ja, dass die gesundheit und gute aufzucht dennoch garantiert sind.

@rottiherz: kurz- und langhaarige kitten in einem wurf gibt es bei den briten auch wenn sie rassenrein sind, da britisch kurzhaar und langhaar miteinander als eine rasse gelten und wenn zb. ein tier kurzhaarig ist, aber langhaar trägt, kann es auch langhaar vererben.

@kaethu: ja, sie züchtet mit papieren, sonst hätte ich dort nie eine katze geholt... man erkennt sofort welches tier ein reiner brite ist und welches ein mix, denn ist der ragdoll keanu der vater, kann in verpaarung mit daffy nur mitted entstehen, eine andere variante gibt es nicht. das heisst, alles was mitted ist, ist ein mix, alles was durchgefärbte pfoten hat, ist reinrassig britisch kurzhaar.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte gerne. ich lassen den thread trotzdem offen und werd auch fotos posten. immerhin sind es tiere und ich werd ihn dann später auch benutzen, falls daffy fremdgedeckt wird. und falls es im wurf doch noch briten hat, dann sowieso.

ergänzung @kaethu: nein, so ein mix kommt für mich nicht infrage. dies deshalb, weil ich schon 4 katzen habe und einfach noch einen oder zwei briten will. nehme ich nun so einen mix, ist das boot voll. meine freundin versteht das zum glück sehr gut. sonst hätte sie das mit dem fremddecken nie angeboten, denn daffy sollte ja nur diesen einen wurf haben und dann kastriert werden.

bearbeitet von sighthound

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade hat mir meine freundin noch eine andere variante eröffnet: ihre dritte britisch kurzhaar ist cinndy, sie war bzw. ist die mutter von meinem verstorbenen britenkater demon. diesen übernahm ich ja mit 9 monaten von meiner freundin, weil er einfach als baby kein zuhause fand (und ich erst die farbe nicht sooo toll fand und ihn deshalb auch nicht wollte...). kaum hier, war er der tollste kater für mich. leider aber wurde er nach einem 3/4 jahr überfahren, obwohl er wirklich viel drin war und nie weit ging. er lag vor einer garage gleich hier um die ecke.

nun wird cinndy offenbar von den ragdolls gemobbt, wie es halt öfters vorkommt, wenn ein kastrat unter intakten katzen lebt. ihre tochter, denen die beiden britenkastraten gehören, wäre einverstanden, wenn sie zu mir kämen. cinndy und lorin, der kater oben auf dem bild hängen sehr aneinander und lorin ist auch sehr häuslich offenbar, cinndy aber viel draussen, was aber natürlich mit dem mobbing zusammenhängen könnte.

mir gefallen beide tiere, cinndy ist chocolate tortie. der einzige grund zu zögern ist wirklich, die angst, dass dasselbe passiert wie bei demon. jedoch ist es nicht gesagt, dass es nicht auch passiert wenn das kitten hier aufwächst.

am 27. september werd ich die kleinen besuchen, bis dann steht auch definitv fest ob briten dabei sind und erst dann werde ich mit entscheiden. bevor ich aus afrika zurück bin, kommt sowieso kein tier zu mir nach hause und das ist erst anfang november.

auf dem bild ist cinndy. mit ihr hätte ich wenigstens "etwas" von demon  noch hier.

63486_4562733432991_314288182_n.jpg

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

och ne, so es Seich da hast du jetzt wirklich Pech!

Ich weiss gar nicht, ob ich dir wünschen soll, dass doch noch Briten dabei sind, Cinndy gefällt mir nämlich sehr, sehr gut:-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mittlerweile sind schon zwei kätzinnen und ein kater ganz sicher mixe. ein kater und eine kätzin sind also noch offen... aber meine freundin glaubt nicht so ganz daran, dass das briten sind...

cinndy gefällt mir nicht sooooo gut, aber das ist zweitrangig. lorin hingegen ist genau meine kragenweite und da er und cinndy (den namen würd ich dann aber zackig ändern...) sich gut verstehen, könnte sie bei mir vielleicht zur ruhe kommen. ich meine, warum nochmals briten auf die welt setzen, wenn schon briten da sind... aber wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du hast doch ein Augenproblem, die ist doch wunderwunderhübsch, also tssssss....;-)

Ich find auch, wenn von den Kleinen keine Briten sind, dann würd ich wohl auch nicht extra nochmals decken lassen, wenn doch schon ein Britenpaar zur Möglichkeit stehen würde:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kittein einzugewöhnen ist leichter als erwachsene...aber bei demon ging es ja eigentlich ganz gut. allerdings ist cinndy eben ein ganz anderer typ. lorin wär wohl auch nicht so das problem. muss ich mich halt in geduld üben... vor dem 27. september wird eh nix entschieden, ich muss die tiere nochmals live sehen. da meine freundin 4 laute, quirlige hunde hat, wär zumindest das kein problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 43 Posts
    • 4595 Views
    • 17 Posts
    • 521 Views
    • 15 Posts
    • 808 Views
    • 12 Posts
    • 489 Views



×