Jump to content

Empfohlene Beiträge

labinchen    3'804

Mason ist ein richtiger Naturbursche:

Er wälzt sich im Sand, schlängelt sich gerne durch den Schilf, buddelt sich unter den Hortensien ein, stört sich nicht am  Schneckenschleim, der an seinem Ohr haftet, apportiert getrocknete Kröten, wälzt sich gerne im feuchten Gras und kullert auch schon mal den kleinen Hang runter und hinterlässt auf dem Teer seinen Abdruck:

post-11580-0-52597500-1439295827_thumb.j

 

  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
balu06    563

Schneckenschleim auf Mason - wahrscheinlich mit einem feuchten Lappen drüber fahren und gut ist. Schneckenschleim auf Balu - zuerst abwischen, dann x-mal während der nächsten Stunden rausbürsten  :ugly: - und jedes Mal wenn ich ihn angefasst habe, stiess ich wieder auf Überreste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
balu06    563

Dito - uuund bei uns all die Grünlinge und sonstigen Samen, die von allen Spaziergängen nach Hause gebracht werden. Wenn ich die nicht sofort ausbürste, wandern sie in die Unterwolle und verfilzen oder pieksen ihn  :unsure: . Da reicht ein Drüberfahren mit einem Lappen auch nicht  :cool: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
labinchen    3'804

Ich jammere schnell mal, wenns zu heiss wird. Doch diesem Sommer konnte ich viel Positives abgewinnen:

Die Nachmittag haben wir oft am Aarestrand im Schatten verbracht und die 'Welt' kam zu uns:Jogger, Velofahrer, viele Kinder, Hunde. Perfekt für einen Welpen! Und dank dem E-Bike waren die paar Minuten Weg dorthin und zurück für uns beide kein Problem.

post-11580-0-08524000-1439703639_thumb.jpost-11580-0-20761100-1439703651_thumb.j

post-11580-0-74628600-1439703683_thumb.jpost-11580-0-60629100-1439703697_thumb.j

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
labinchen    3'804

Nach der Welpenstunde gabs für Mason ein paar Überraschungen: Statt nach Hause fuhren wir mit der Bahn in die Stadt und er kriegte seine Mittagsmahlzeit im Park. Erstmals habe ich ihm seine Schabracke anzogen und los gings zu einem ersten Orgelkonzert in der Dreifaltigkeitskirche:
post-11580-0-31579700-1439698903_thumb.jtz

Vorsichtshalber nahmen wir zuhinterst Platz, um jederzeit rausschleichen zu können.

Meine Erkenntnis: Mason ist timebar, eine halbe Stunde nach dem Fressen schläft er tief.

Seine Erkenntnis: Klatschen tut nicht weh.

 

Nach drei Musikstücken und einigen von Franz Hohler vorgetragenen Texten gings weiter zum Münster:

post-11580-0-01762100-1439698911_thumb.j

Viel Platz im Seitengestühl.

Programm gleich wie oben, speziell war das Stück 'Orgelgewitter', da donnert, blitzt und bebt es! Es gibt wohl kein lauteres unverstärktes Instrument.

Mason schnarcht so laut, dass ich ihn in Seitenlage 'umformen' muss.

Wunderschön klärend dann die 'Morgenstimmung' von Grieg. Dazwischen Hohler mit Tiefsinn und Humor.

 

Weiter gings zur Christkatholischen Kirche, wo wir beim Taufbecken auf dem Boden einen Platz fanden:

post-11580-0-31932100-1439698936_thumb.j

 

Gegen die beiden letzten Stationen hätte Mason wohl nichts auszusetzen gehabt, doch ich zog es vor, den Nachmittag mit einer Nachbarin in einer Gassenbeiz in der Berner Altstadt ausklingen zu lassen.

 

 

bearbeitet von labinchen
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
balu06    563

Wow - Grossprogramm für Mason! Da ich weiss, wie laut er schnarchen kann, find ich es toll, dass du raus gefunden hast, wie du ihn 'umlagern' kannst, damit er aufhört ;). Und da deine Welpen immer schnell lernen, problemlos runter zu fahren, kommt die Erholung bei einem solchen Tagesprogramm ja auch nicht zu kurz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
labinchen    3'804

Du hattest mich ja gewarnt, wegen dem Schnarchen ... :ugly: . Umlagern und Hals etwas in die Länge ziehen, und schon fiel er gar nicht mehr auf.

 

Vereinfacht hat das ganze Programm, dass wir jeweils mitten in der Menschenmenge den Ort gewechselt haben. Da gingen mehrere Hundert Leute in ähnlichem Tempo in die gleiche Richtung.

 

Heute gabs dafür etwas ganz nach seinem Geschmack: Fahren im Veloanhänger. Im nächsten Dorf findet ein Springreiten statt, ein bisschen gucken und dann eine kleine Waldrunde und den Rest des Tages hat er im Höfli verschlafen. Daher erneut ein Schlafbild:

post-11580-0-68772000-1439725361_thumb.j

 

Er schläft übrigens seit einigen Tagen alleine, ich stelle jeweils den Wecker, damit er vielleicht mal merkt, dass ich bestimme, wann aufgestanden wird. Ein paar Mal hat es geklappt, doch heute hat er um 5.30 Uhr gewinselt, da gibts einfach nur eines: versäubern lassen, und tatsächlich, er hatte wirklich Not. Tja, ist ja auch gut. Ich kann meistens tagsüber nachschlafen :sleeping: .

bearbeitet von labinchen
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brown sugar    971

ich liebe schlafbilder von schwarzen labbiwelpen, er ist so süss, so  unschuldig und verletzlich wie er daliegt und das schnarchen fällt bei so einem bild einfach unter den tisch.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
labinchen    3'804

Wie Nadja geniesse ich es auch,jetzt einen Einzelhund zu haben. Da kann ich viel gezielter üben und auf seinen Rhythmus eingehen.

Gegen 15.30 Uhr hat der Kleine angezeigt, dass er bereit ist. Da gabs den vollen Service und wir fuhren mit dem Anhänger in den Bremgartenwald. Bei schwachem Regen waren nur Jogger unterwegs, dafür aber zahlreiche! Bestimmt 20 oder mehr. Da haben wir gleich die ganze Litanei geübt: abrufen, anleinen, sitzen, dem Jogger kurz nachgucken und wieder zu mir gucken, Belohnung und Freilauf.

 

Hunde waren nur zwei unterwegs, die wir die letzten Tage immer beim Baden angetroffen hatten.

Da überlege ich mir immer - und komme zu keinem Schluss - warum sind bei Regenwetter so viele Jogger unterwegs und kaum Hundehalter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 9 Posts
    • 292 Views
    • 8 Posts
    • 196 Views
    • 26 Posts
    • 1054 Views
    • 6 Posts
    • 361 Views



×