Jump to content

Empfohlene Beiträge

Vorhin beispielsweise war ich froh, dass sie geläutet hat, denn ich hatte ihren Bisi-Rhythmus etwas aus den Augen verloren. Ohne Glöcklein, hätte sie sich wohl im Vorgarten versäubert, eine Alternative, aber keine optimale.


Sent from my iPad using HaustierForum mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre bei uns auch mal eine Idee. Denn meine Dödels warten beide unten vor der Haustüre. Wenn überhaupt wird gaaanz leise gewinselt. Und wenn man das ignoriert gibts ein Unglück.
Ich bräuchte es aber nur nachts, falls einer mal Durchfall hat.


Gesendet von iPhone mit HaustierForum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute Morgen hingegen war ich früh zum Versäubern draussen und wollte sie anschliessend gleich füttern. dummerweise läutet Quona aus lauter Übermut das Glöcklein ... Ich: 'Stacca?', rechtsumkehrt, erneut angeleint, kurz zum Dolendeckel und wieder zurück ins Haus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweimal hat sich Gus den Glöckleintrick bei Quona abgeschaut, dann hat ers auch probiert. Und: Es hat funktioniert !
Leider war das 10 min, bevor ich eh raus wollte !


Gesendet von iPhone mit HaustierForum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Alltag hat uns wieder. 

Quona ist ein entzückendes Mädchen, sie macht viel Freude und ist gesund.

Wir üben seit einer Woche mit dem Führgeschirr, ansonsten gibt es nichts Besonderes zu berichten. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem nun unsere 6te Pflegihündin glücklich ausgezogen ist, habe ich wiedermal Zeit hier reinzuschauen...und dann sehe ich das Thema "Glöckchen"...ja, wir nutzen dies auch...und es funktioniert prima.
Dies wollte ich dir schon lange mal schreiben: Immer wenn wir Besuch haben und dann Lexi irgendwann das Glöckchen bedient, kurz darauf unsere Reaktion&Erklärung folgt, ist das staunen gross. Stets bist du, labinchen, ein Teil dieser Geschichte, danke dir für diese tolle Idee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das freut mich, Yve! Sag mal, 6 Pflegehunde habt ihr bereits vermittelt ... das ist ja eine enorme Leistung! Ich stelle mir das extrem spannend vor, aber ist es nicht auch recht anstrengend und zeitintensiv? Wie nehmen es deine eigenen Hunde?

Vielleicht magst du (hier oder sinnvollerweise in deinem eigenen Thread) darüber berichten?

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 125 Posts
    • 6759 Views
    • 10 Posts
    • 125 Views
    • 9 Posts
    • 372 Views
    • 8 Posts
    • 247 Views



×