Jump to content

Herniksy

Chrissy geht es nicht gut - Tipps / Ideen gesucht

Empfohlene Beiträge

Neue Hoffnung für Chrissy oder Totgesagte leben evtl doch länger...

Die letzten zwei Wochen waren mit Chrissy wirklich schlimm. Die Attacken häuften sich, manchmal hatte sie 3-4 aggressive Aussetzer nur vormittags. Sie war zwischenzeitlich auch mal wieder bei meinen Schwiegereltern, dort war es etwas besser. Wir haben sie konkret gefragt, ob sie Chrissy übernehmen würden, aber das wollen sie nicht. Ich kann das verstehen und bin ihnen da auch überhaupt nicht böse.
Gestern war ich dann mit ihr nochmals beim TA. Ich wollte einfach sicher sein, dass sie keine Schmerzen hat und deswegen aggressiv ist. Für mich war klar, wenn nichts gefunden wird, machen wir uns noch ein paar schöne Tage und dann beenden wir das Ganze. Der TA schlug als letzte Massnahme ein Hormonhalsband vor, das die Hunde beruhigen soll. Ich stimmte dem zu, verlieren können wir ja nichts. Und was soll ich sagen? Seit dem Termin gestern Nachmittag hatte sie einen kleinen Aussetzer, liess sich aber durch ansprechen beruhigen. Nicht mal nach dem Fressen hat es gekracht! Ich bin mal vorsichtig optimistisch... Sollte das Halsband keine Wirkung zeigen, gäbe es noch ein Epi-Medi, welches wir probieren können. Auch das würde ich noch machen. Wir werden sehen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche euch Erfolg weiterhin, so ein kleiner Hoffnungsschimmer in ja nun da?!

 

Hormonhalsband? Du meinst sicher das Pheromonhalsband von Adaptil, oder gibt es schon wieder was Neues?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich wünsche euch Erfolg weiterhin, so ein kleiner Hoffnungsschimmer in ja nun da?!
 
Hormonhalsband? Du meinst sicher das Pheromonhalsband von Adaptil, oder gibt es schon wieder was Neues?


Äh ja, kann sein. Die TÄ hat das Halsband gleich montiert und die Packung behalten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×