Jump to content

Empfohlene Beiträge

Lieber Prince

 

Mit knapp 11 Monaten kamst du zu mir, mit nur 13 ¼ Jahren musste ich dich gehen lassen.

 

Du warst – nicht nur der Fellfarbe wegen – ein ganz spezieller Hund. Ein Clown, ein Sensibelchen, manchmal auch ein Terrorist. Einfach ein Goldschatz, den ich ganz fest ins Herz geschlossen habe.

 

In den letzten Tagen warst du müde, mochtest uns nicht mehr auf dem Spaziergang begleiten. Du hattest zunehmend Mühe mit der Atmung.

 

Als du heute Morgen den Futternapf nicht ganz leertest wusste ich, dass da definitiv etwas nicht stimmen konnte.  Wenn es nach dir gegangen wäre, hättest du den anderen Hunden immer das Futter weggefressen und nun liessest du deins stehen.

 

Das Röntgenbild hat gezeigt, dass du Flüssigkeit zwischen Lunge und Herz hattest. Bei der Punktion hat sich herausgestellt, dass Blut in der Flüssigkeit war. Nebst einem grossen Tumor beim Herzen waren auch Ableger in beiden Lungen erkennbar.

 

Schweren Herzens habe ich entschieden, dich aus der Narkose nicht mehr aufwachen zu lassen. Du hast es nicht verdient, zu leiden. So bist du friedlich eingeschlafen.

 

Wie gerne hätte ich wenigstens noch einen letzten Spaziergang an diesem sonnigen Tag mit dir gemacht, aber es war uns nicht vergönnt.

 

Ich kann es immer noch nicht fassen, dass du nun einfach nicht mehr bei uns bist! Du fehlst mir und ich werde dich nie vergessen.

 

post-11247-0-48017700-1424886525_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wir wünschen dir ganz viel kraft dabei prince loslassen zu können. es ist immer sehr schwer, nach so vielen, gemeinsamen jahren einen hund hergeben zu müssen, das weiss ich auch aus eigener erfahrung. es wird lange zeit dauern bis es weniger wehtut oder anders wehtut, aber vergessen kann man einen hund wohl nie!

alles liebe für dich und eine gute reise für prince.

lg susann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So traurig und unerwartet, snüff, tut mir so leid um den weissen Prinzen!

Trotzdem finde ich es gut, wie du entschieden hast. Es ist dir bestimmt nicht leicht gefallen, aber mit dieser Diagnose für Prince genau das Richtige!

Egal ob der Abschied vorbereitet oder unerwartet kommt, es tut immer gleich schlimm weh...in diesem Sinne, fühl dich kurz umarmt, mit ein bisserl trostspenden Gedanken und viel Kraft für die kommende Zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es tut mir so leid. Aber auch ich finde Deine Entscheidung lobenswert. Das ist das einzige was man einem geliebten Tier noch zurück geben kann.

 

Ich wünsche Dir viel Kraft in der kommenden Zeit.

 

R.I.P. kleiner weisser Prince

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es tut mir sehr Leid, liebe Sandra.. Ich fühle leider grad sehr gut mit dir mit, wir mussten heute auch eine geliebte Vierbeinerin gehen lassen... Ich wünsche dir viel Kraft, auch dem Rest deiner Bande. Fühl dich gedrückt! Lieber Prince, leider konnte ich dich nie kennenlernen, das hätte ich so gerne noch getan! Alles Gute, machs gut im Paradies!

bearbeitet von Lina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast dich zu Gunsten von Prince entschieden - sicher keine leichte Entscheidung.

 

Er wird immer in deinem Herzen sein. Ich wünsche dir viel Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 16 Posts
    • 929 Views
    • 39 Posts
    • 3067 Views
    • 54 Posts
    • 3603 Views
    • 16 Posts
    • 799 Views
    • Gast ana25
    • Gast ana25



Swissforums AG
×