Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forumler

 

Endlich ist es soweit und unsere WG hat die Bewilligung für eine Katze erhalten. Ich bin ja sooo aufgeregt :-)

 

Wir kennen ihn zwar noch nicht persönlich, wenn es aber passt wird dieser wunderschöne Herr bei uns einziehen: http://www.gratis-inserate.ch/anzeige/katzen/39125653/

Er ist eher ruhig, war jetzt Wohnungskatze, die Tierärztin denkt aber dass er gerne Freigang hätte was wir ihm bieten können. Momentan ist er im "Löwenschnitt", sprich nackt aufgrund Vernachlässigung... :mad:

 

Habe gerade diesen tollen Deckenspanner-Katzenbaum ersteigert, sonst haben wir noch kein Zubehör.

https://www.ricardo.ch/kaufen/tierzubehoer/katzen/kratzbaeume-und-moebel/massivholz-katzenbaum/v/an752730150/

 

Oh Gott, wir sind alle 4 sooo nervös. Ein Traum wird wahr! :up

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön dass er ein neues Plätzchen bekommt. Ich würde aber zuerst schauen, ob du einen 7 Jahre alten Kater noch ans Bürsten gewöhnen kannst ;) bevor du von Vernachlässigung sprichst. Wer schaut denn auf ihn wenn ihr Semesterferien oder Feiertage habt? Wohnt jemand von euch fix da?

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute dass die Vorbesitzerin einfach nicht wusste dass man ihn bürsten und pflegen muss. Und du weisst ja selber wenn die Knoten einmal da sind und man nichts unternimmt gibt es schnell Verfilzungen.

Sie waren richtig hart und bis auf die Haut...der arme Tropf.

 

Was würdest du mir vorschlagen, angenommen er gewöhnt sich jetzt nicht mehr daran? Wäre das für dich ein Nicht-Adoptions-Kriterium?

Charakterlich ist er eigentlich sehr ruhig. Ich denke mit viel Übung wird er sich daran gewöhnen können. Und sonst halt regelmässig zum TA um die Knötchen entfernen zu lassen.

 

Meine Mitbewohner wohnt fix dort genau. Deshalb war es mir auch wichtig dass sie die Katze quasi "kauft". Ebenfalls haben wir eine sehr nette Familie mit Kindern im gleichen Stock die bei Abwesenheit (was bei 4 Leuten quasi nie der Fall ist) sehr gerne das Füttern und Kuschel übernehmen würden. Sei auch eine gute Übung für die Kinder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich für euch, wenns denn klappt.

Aber wieso sollte ein Nicht-kennen von Bürsten ein Nicht-Adoptionsgrund sein ? Wär mir noch nie in den Sinn gekommen. Sookie hält auch nur 5sec still, dann muss man halt mehrere Male hinsitzen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön bekommt der Kater einen neuen Lebensplatz wo er umsorgt wird.

 

Mit Geduld werdet ihr sicher auch das mit dem bürsten in den Griff bekommen :) Ich wünsche euch noch eine schöne Vorfreude-Zeit und dem Kater einen guten Start bei euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meint ihr, er ist eher ein ruhiger gemütlicher Kater. Wird er sich in unserer WG mit 4 Personen die auch mal laut diskutieren können sich überhaupt wohlfühlen? Klar kann er in 2 von 4 Zimmer als Rückzugsort wos auch ruhig ist und den Katzenbaum hat er ja auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben hier ja auch eine WG Katze. Wenn es ihr zu bunt wird, verkriecht sie sich einfach und verpennt den ganzen Trubel.

Ich habe auf meinem Kleiderschrank ein Bettchen positioniert. Dazu eine Treppe hoch auf den Schrank. Dahin zieht Tschüti sich gerne zurück und fühlt sich sicher dort.

Solche Rückzugsmöglichkeiten würde ich sicher schaffen, dann sollte hin und wieder etwas Unruhe schon zu verkraften sein.

Mit der Haustierforum.ch Mobile App gesendet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah super Idee Pommes!

Kannst du mir mal ein Foto machen und mir erklären wie du die Treppe gebaut hast? Sorry wenns in deinem Tread steht, bin noch nicht zum Lesen gekommen.

bearbeitet von Unolino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




Swissforums AG
×