Jump to content

tabasco

Anleitung zur Hundefotografie

Empfohlene Beiträge

Tabasco: bei direkt in der Kamera einstellen, meinst Du den Weißabgleich?

Ja, genau! Aber wie gesagt, ich lasse den immer auf automatisch und bin recht zufrieden, obschon ich manchmal im Fotobearbeitungsprogramm die Farbtemperatur nachträglich noch anpasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Tabasco, ich fummle eigentlich viel am Weißabgleich, weil ich im Nachbearbeiten der Fotos die Faulheit in Person bin. Vielleicht ist es aber auch so, daß in unseren Breiten die Sache mit dem Licht doch sehr extrem ist. Ich habe festgestellt, daß der automatische Weißabgleich gerade bei Bewölkung nicht so zufriedenstellend ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich noch mehr fragen, Tabasco? Wie fotografiere ich helle und dunkle Hunde am besten zusammen? Ich habe schon bemerkt, daß selbst, wenn ich nur das Borderlein fotografiere, ich genau auf die Augen fokussieren muß, da man sonst die Augen gar nicht sieht, weil sie im schwarzen Bereich liegen und besagtes Borderlein so ein kontrastreiches Tier ist. Ganz schwierig wird es aber, wenn ich 2 oder 3 Hunde auf ein Foto bannen will. Das wären ein ganz heller Hund, ein schwarzes Tier und ein schwarz-weißes Tier. Hier habe ich immer Mehrfeldfokus eingestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist es eine Heidentüftelei, denn nur Farbtemperatur anpassen ist nicht immer und mit dem Thema Gradationskurve "Farbräume" tu ich mich leider immer noch schwer.

WIE WAHR, da trau ich mich bisher überhaupt nicht ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Troll: OK, bei Fotos im Innenbereich und Kunstlicht würde ich wohl auch auf manuell wechseln. Aber dort tummeln sich ja auch keine Hunde... @ Isabel: DAS ist ein Thema! Grundsätzlich wählt man für die Belichtung dasjenige Objekt oder einen Teil davon, das man korrekt belichtet haben möchte. So wird das eine gut, und das andere kannst du in der Bearbeitung korrigieren. Oder du machst einen Belichtungskompromiss, so dass beide nicht optimal, aber noch brauchbar werden. Je stärker das Licht, desto stärker werden auch die Dynamikkontraste. Also wird Alma in weicherem, schwächerem Licht bestimmt vorteilhafter abgelichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Isabel: Sogar beim roten Tabasco ist es häufig so, dass das Weiss im Gesicht überstrahlt wird. Ich korrigiere das dann, wenn's schlimm ist, im Bearbeitungsprogramm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja toll! Muss es mir noch genau durchlesen, aber danke schon mal! Dann kann ich jetzt ja richtig üben mit der neuen Kamera :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow Tabasco, vielen Dank für diesen tollen Text. Ich glaub, ich druck den aus und nehm ihn auf den nächsten Fotospaziergang mit, denn ich habe jetzt schon wieder vergessen, was ich wie wo wann denn eigentlich einstellen muss...:blush: lg, Ces

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 1 Posts
    • 541 Views
    • 2 Posts
    • 1292 Views
    • 34 Posts
    • 3998 Views
    • 1 Posts
    • 614 Views



×