Jump to content

PrinzLionel (w)

Leben mit den Minipigs und Hühnern

Empfohlene Beiträge

Da hast du auf jeden Fall recht. Ich habe sie ein paar mal bei Berastungseinsätzen mit Minipics gesehen und fand, dass sie dies gut gemacht hat... wie gut ihr Pic Wissen ist, kann ich nicht beurteilen, weil ich selbst keine Ahnung davon habe. Hast du auch mal die Sendungen mit dem "Dr. Schweda" und dem Typen, welcher einen Streichelzoo betreibt? Der hat auch uu viele Schweine. Wär das evtl was? So, nun habe ich fertig und werde dich nicht mit weiteren komischen Einfällen zutexten...:ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Walti toleriert sugsug wieder, er soll ihm einfach nicht im weg stehen ;) sprich, wenn sugsug gerade "stört" wird nur noch teilw. und nur fein zugeschnappt. Sugi hat alle aggressionen wieder beiseite gelegt und kommt wider normal. Also die situation ist fast beim alten und gut so. Es bessert sich täglich noch mehr! :) Friede, freude, eierkuchen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wolf

Hallo Prinz Lionel Zu deinem Problem ich kann mir nicht vorstellen das die zwei nicht mehr aufeinander losgehen werden. Es gibt nirgends egal in welcher Nutztierhaltung dass man zwei Eber auch wenn sie kastriert sind zusammen halten kann, ohne dass sie nicht aufeinander losgehen. Das hat folgende Grundlage warum sie sich erst jetzt Keilen der junge Eber hat die Geschlechtsreife bekommen und nimmt nun war wenn deine süsse Minipigdame anläuft. (alle drei bis vier Wochen) Der ältere Eber hat den jungen nur so lange im Rudel akzeptiert solange er noch keine Anzeichen von Geschlechtsreife hatte. Bei meiner Zucht sind die Eber separat jeder hat eine eigene Box so sind sie stressfrei und können sich nicht Keilen. Warum bei mir sich die Eber die ich nicht für die Nachzucht nehme nicht Keilen ist ganz einfach bevor sie die Geschlechtsreife erlangen trotz Kastration kommen sie zur Metzgerei. Gruss Wolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wolf, Ich weiss nicht ob du herauslesen konntest dass walti & sugsug etwa gleichalt sind (max.6 monate abstand) beide sind nun ca 5 1/2jährig und beide kastriert. Habe oft gelesen, dass kastrierte minipig-eber gut miteinander leben und wir hatten ja auch 2 1/2jahre gar nie probleme . Liegt vielleicht an der ganzen (ver)züchtung...?! Und vielleicht besteht da auch ein unterschied zu richtigen schweinen, wie du sie hast und minipigs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 518 Posts
    • 32198 Views
    • 419 Posts
    • 19939 Views
    • 8 Posts
    • 818 Views
    • 3 Posts
    • 505 Views



×