Jump to content

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JessesGirl

Charlie läuft auch :)

Empfohlene Beiträge

Wie ich schon öfters mal angedeutet habe, fahre ich mit Charlie schon eine Weile mit dem Kickbike.

Angefangen mit dem Training hatten wir vor ein paar Monaten, da lief er einfach frei neben oder vor dem Bike in seinem Tempo, um sich an das Ding zu gewöhnen. Wir lernten dabei die ersten Kommandos und ab und zu spannte ich ihn mit Jimmys Geschirr für ein paar Meter vors Bike.

Irgendwann fing ich damit an, ihm beizubringen vor dem Trotti erst im Schritt zu gehen, später Trab und zuletzt Galopp. Bisher aber alles ohne Zug weil ich schliesslich zu den Gelenken Sorge tragen wollte. So bestimmte er das Tempo und ich setzte alles daran, ihn davon abzuhalten ständig zu schnüffeln.

Das war wohl eine der schwierigsten Aufgaben für einen jungen Rüden, aber irgendwann hatte ich das Timing und konnte rechtzeitig "Nein" rufen wenn er plötzlich aus dem Galopp stehen bleiben wollte.

Nachdem ich vor einigen Wochen das OK bekommen habe, langsam den Zug aufzubauen, ging alles ganz schnell. Nach den ersten Anlaufschwierigkeiten beim Start oder abrupten Stopps, fing er mit grosser Freude an zu ziehen und war irgendwann mehr damit beschäftigt, ihn zu bremsen, als anzufeuern.

Zuerst waren es 50, dann 100, dann 200 Meter, die er mit immer mehr Freude zurücklegte. Es schien, dass er beim ziehen kaum ein Gewicht am Rücken hat und rennt als wäre er frei.

Mittlerweile bin ich nur noch dabei, das Ganze auszufeilen und zu schauen, dass das Zugseil nicht herumschlackert weil das Bike soviel Tempo drauf hat und den kleinen Sportsmann dann einholt.

Lange Rede kurzer Sinn, ich habe euch ein kleines Video gemacht, in dem die ersten Gehversuche und das Ergebnis von heute zu sehen sind.

Viel Spass, ich freue mich über eure Kommentare :)

https-~~-//vimeo.com/53448590

Edit: Direktlink falls Verknüpfung nicht geht

https://vimeo.com/53448590

bearbeitet von JessesGirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank :) Ja ich will das ganze langsam angehen und es nicht übertreiben. Im Moment gehen wir so 500 Meter am Stück, dann darf er rumtoben und dann nochmals 500 Meter. Das ist unsere aktuelle Strecke, dort kann man auch gut üben ohne Angst zu haben, dass grad ein Hund um die Ecke biegt. Die Stelle ist in 10 Minuten zu Fuss erreichbar, also gehen wir dort hin, er kann in aller Ruhe sein Geschäft erledigen und auch noch frei rumlaufen. Am Ende der Strecke bremsen wir langsam, ich lasse Charlie von der Leine und lasse ihn entscheiden, was er machen will... meist dreht er seine Schnüffelrunden und dann geht es nach Hause. Das mit dem Rücken massieren ist gut zu wissen, werde ich noch einbauen. Das mag er sowieso :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er kennt links, rechts und langsam. Beim loslaufen sag ich einfach "loufe" und wenns schneller gehen darf lobe ihn ihn, dann geht er von alleine schneller. Traben macht er von sich aus relativ selten, ich mache ab und zu kurze Sequenzen wo ich darauf schaue dass er trabt, aber er legt lieber richtig los. Werde mal schauen dass ich das noch gezielter üben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt konnte ich's anschauen. Eingebettet sieht man anscheinend mit dem Pad nicht. Hach, ich beneide dich um den Scooter. Und um den Hund der freudig zieht natürlich auch. Es sieht nach einer Menge Spass aus, für beide. Ich würde das so gerne mit Kimahri probieren, aber sich so einen kaufen und ein Zuggeschirr nur um dann vielleicht feststellen zu müssen das es ihm keinen Spass macht, das ist mir zu riskant. Und ausleihen ghet ja auch nicht, selbst wenn ich jemanden kennen würde, weil nur schon um ihn daran zu gewöhnen dauert ja schon Wochen. Jetzt ist er eh noch zu jung, vielleicht finde ich doch noch ein gutes Angebot auf ricardo. Oder wenn hier im Forum jemand einen verkaufen will, dann bitte melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es wahrscheinlich auch (noch) nicht machen, wenn der Scooter nicht bei uns in der Garage stehen würde. Mein Vater hat den vor Jahren gekauft und ist ab und zu mit Balu fahren gegangen. Dann stand der lange nur noch herum und jetzt habe ich ihn. Ich musste lediglich das Geschirr kaufen. Falls du dir einen kaufst und es Kimahri wirklich nicht gefällt, würdest du bestimmt Abnehmer finden die dir den Scooter mit Dank abkaufen ;) Es macht auf jeden Fall sehr viel Spass, ich denke ich werde an einem kalten Tag bald mal eine längere Strecke suchen um eine schöne Rundfahrt zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey das sieht super aus! :zora: Wenn du dies fleissig weiter trainieren willst musst du ihm unbedingt ein angepasstes Geschirr kaufen, das von Balu ist für Charlie zu kurz und drückt ihm auf den Brustkorb. Wenn nämlich das Geschirr nämlich tiptop sitzt laufen sie schöner :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Blaue ist nicht das Geschirr von Balu, das rote war es (im ersten Videoausschnitt).

Das blaue Geschirr sitzt eigentlich gut, dafür dass es nicht massgeschneidert ist. Drücken tut es vorne nicht und von der Länge her kommt es hinten knapp über dem Rutenansatz zu liegen

Eingefügtes Bild

Ist grad das einzige Bild von der Seite, allerdings nur mit wenig Zug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
    • 201 Posts
    • 11623 Views
    • 17 Posts
    • 1101 Views
    • 83 Posts
    • 4058 Views
    • 10 Posts
    • 414 Views



Swissforums AG
×