Jump to content

Empfohlene Beiträge

tabasco    4'595

Wie das bei Hundehalter häufig üblich ist, kommt die Katze forumsmässig eher zu kurz. Wohl auch, weil wir mit den Hunden mehr unternehmen können und vorallem, weil an den Hunden ja immer "rumgefeilt" werden muss. Wogegen die Katze einfach ist, wie sie ist, und deshalb liebt man sie ja auch. In diesem Sinn möchte ich Euch endlich auch meine kleine Schwarze vorstellen. Sie heisst Tschüt-Tschüt, weil wir in dieser Zeit gerade am Russisch lernen waren, und sie wirklich ein winziges Ding ist - auf russisch Tschüt-Tschüt. Wir haben sie vor etwas mehr als 3 Jahren übernommen. Sie war vorher schon mehrfach umgezogen und durfte nirgends bleiben, weil sie unverträglich, unsauber und wer weiss was alles gewesen sein soll. Obschon wir eigentlich nicht so ein kleines, ziemlich übergewichtiges Schwarzes mit einem ausgeprägten Hängebauch wollten, zog sie bei uns ein. Der Hauptgrund war ihre Hundeverträglichkeit, die ihr attestiert worden war. Mit einem knapp zweijährigen Hund zu Hause, war es uns wichtig, dass die Katze Hunde gewöhnt war. Nur, wie soll man einen Hund wie Tabasco an eine Katze gewöhnen? Wir haben uns das schwierig, langwierig, nervenaufreibend und anspruchsvoll vorgestellt. Da lagen wir falsch: Es wurde sehr schwierig und anspruchsvoll, äusserst nervenaufreibend, und von der Zeit bis das Zusammenleben einigermassen normal verlief, möchte ich eigentlich gar nicht sprechen. Nur soviel: Eigentlich erst seit letzten Sommer, als Tabasco auf seine Schilddrüsenhormonmedis eingestellt worden war und entsprechend normales Verhalten zeigen konnte, gibt es Fortschritte. Sprich, gibt es Annäherungen von Tabasco, die nicht jagdlich motiviert sind. Deshalb möchte ich hier mal meinem Tschüt-Tschüt einen riesigen Kranz winden. Von Beginn weg hat sie sich nicht nur uns Menschen voll angeschlossen, auch beim Hund hat sie immer wieder aufs Neue versucht, Kontakt aufzunehmen, sogar wenn sie dauernd vor dem bösen und sie dauernd hüten wollenden Hund flüchten musste. Sie war die ganze Zeit eine Gute-Laune-Katze und hat nie aufgegeben. Und es hat sich gelohnt! :zora:Tabasco ist zwar noch immer ein Kontrollfreak und will gerne wisssen, wo sie ist, aber sie kann sich schon fast überall und beinahe jederzeit frei bewegen, ohne dass er zum Sprint ansetzt. Bei manchen Situationen oder an manchen Orten ist es für ihn noch schwierig, da besteht noch die Gefahr, dass er in alte Verhaltensmuster zurückfällt. So nun aber genug Text. Hier noch ein paar Fotos. post-3686-1399384929,2223_thumb.jpg post-3686-1399384929,2471_thumb.jpg post-3686-1399384929,1518_thumb.jpg post-3686-1399384929,1874_thumb.jpg Ich möchte sie in Zukunft vermehrt fotografieren, so dass hoffentlich bald noch ein paar Bilder mehr folgen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
estrella    3'280

Ich habe Tschüss Tschüss gelesen und schon gedacht du gehst in den Urlaub oder so :laughingmyassoff: Ganz ein hübsches Büsi hast du da :love: schön zu lesen, das sich tabasco und Tschüt-Tschüt immer besser verstehen. (Bei uns kommts auch langsam gut, das sich Luna mit Chicca anfrundet.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spuki    159

süsse Samtpfote hast du :love: Ich hatte vor Jahren einen ähnlichen Kater, musste ihn leider weggeben wegen einer Katzenallergie :crying: Ich freue mich auf viele weiter Fotos von Tschüt Tschüt , ich finden den Namen echt klasse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tabasco    4'595

@Troll: Du kannst den Schotten beruhigen und ihm mitteilen, dass sich der Australier wirklich alle Mühe gibt. Manchmal macht er sogar auf charmant mit hochgestellten Ohren und will sie zum Spielen auffordern. Diese Sprache versteht das Tschüt-Tschüt jedoch (noch?) nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andi+rudel    797

:D dann drück ich den beiden Schätzen, dass sie schnell sind im Fremdsprachen lernen ;-) Sag mal, was ich noch vergass zu fragen, wie kam Tschüt-Tschüt zu diesem Namen?

:Dguck mal oben nach. sie hat da die namensgebung beschrieben. war im zusammenhang mit russisch lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeep    158

gell, ein "kleines schwarzes" sollte eben jeder haben :-) habe ja auch einen schwarzen zuhause- er heisst salem-neigt aber zum wohlstandsbauch und ist nicht gerade klein... bin übrigens ein riesen fan von den schwarzen pantern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 2 Posts
    • 270 Views



×