Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ohhhh, das kenn ich.... und mindestens eine meiner Töchter nörgelt noch am essen rum, das ist nicht wirklich motivierend.... Heute gabs Findusplätzli und Salat, weils schnell gehen musste. Ansonsten mache ich noch gerne Gemüse-Lasagne, Bratkartoffeln und Spiegelei, Toast Hawai, Kartoffeln mit Speck umwickelt und Racletkäse überbacken, Kürbis-Teigwarenauflauf usw.... Zum an neue Rezepte zu kommen nehme ich ab und zu die kleinen Gartisrezepte vom Coop mit oder schaue auf chefkoch.de oder such was aus dem Tiptopf :D Lg sünneli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh.. bei anderen sitzen auch Stänkerer am Tisch, wie tut das gut zu lesen.... :D bei Hackbraten mit Kartoffelstock oder bei selbstgemachten Käse - Spätzli, da sind alle meine Stänkerlis zufrieden... :yeah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Original von ve.beck

Was sind den fotzelschnitten???

Das ist hartes Brot (vom Vortag zbs.) Das legt man in Milch und Ei und backt es in der Pfanne.

Dann frischen Apfel- oder Rhabarbermus oder Zimt-Zucker drüber. Feiiiiinnnnnn ist das :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in nem anderen forum (für mamas) schreiben wir seit bestimmt bald 2 jahren jeden tag, wer was kocht - genau aus den gleichen motiven *g* also heut im büro wurde kebap geliefert :D heut abend gibts daheim fleisch aus der kühltruhe (ich glaub pouletplätzli heds no), dazu teigwaren, rahmsosse und spinat. als eventuelle inspiration, was es bei uns so die letzten tage/woche gab: immer wieder gerne spiegelei auf brot... spinatlasagne, riz casimir, scampi mit gebratenem gemüse und reis, ggf. asiatisch angehaucht (green curry paste und/od. kokosmilch), rindfleisch gehackt od. geschnetzelt stroganoff, bratwurst mit zwiebelsosse und kapü, div. gemüsegratins (aus resten gibts ne prima gemüsesuppe), hähnchen aus dem ofen mit ofenkartoffeln und salat (sehr schnell sehr gut), toast aus dem sandwichmaker, auberginen/paprika/zucchini gefüllt (wobei mein zwerg da höchstens die füllung isst...), selbstgemachte od. selbstgekaufte :P pizza, gefüllter blätterteig (zB tomate, spinat od lauch-schinken), geschnetzeltes od. hackbällchen in rahmsosse... puh, das reicht erstmal :welldone: hunger hab ich übrigens jetzt wieder... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach worüber ich froh wäre, wenn jemand tolle rezepte für altes brot hat. also nicht nur vom vortag, sondern wirklich schon eher hart als weich... ausser croutons für salat hab ich noch nichts brauchbares gefunden. und frikadellen machen wir auch nicht jeden tag und da braucht man ja nun nicht sooo viel brötchen für eine portion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast sapi

Oh mann bin ich froh, dass ich täglich bekocht werde :-) Meine Favoriten sind: Alplermakkaronen Lasagne Kartoffelsalat mii Fleischkäse Fleischkäse mit Spiegelei, Spinat und Kartoffelstock Grosser bunter Salatteller Spaghetti Carbonara Toast Hawaii Vielleicht konnte ich den einen oder andere Input geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jade

Original von Snuffie

@Jade, was ist Kratzete? Hab ich noch nie gehört.

Kratzete ist eigentlich nichts anderes als ne kaputtgemachte omlette :D ähnlich wie Kaiserschmarren, nur darf man bei Kratzete richtiges Chaos in der Pfanne anrichten und alles kurz und klein hauen :ugly:

Ah ja, Auberginenauflauf mit Tomatensauce, Gnocchi und Mozzarella ist auch lecker

Oder Maispizza (ist keine Pizza, heisst aber so XD ). Maisgriess (Polenta) und Boullion aufkochen, Käse, Schinken und Tomantenwürfel druntermischen, in ne Auflaufform, wenn man will noch ne Schicht Tomaten drauf und bei 180 Grad Für 30-40 min rumbrutzeln lassen. Wenn ichs im Teller hab kipp ich da immer noch etwas Salatsauce drüber :ugly:

Was ich auch oft mache, ich geb bei chefkoch.de irgend ein Stichwort ein z.B. "Broccoli" und dann kommen ganz viele Dinge die man damit anstellen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast trickdogger_girl22

Bei uns gibt es heute Lasagne. Montag: Riz Casimir Dienstag: Pouletbrüstli im Senfmantel mit Nudeln und Gemüse Mittwoch: Tessinerbraten mit Kartoffelstock Donnerstag: Resten Ich schreib jeweils am Sonntagabend den Menüplan für die ganze Woche, dann muss ich am jeweiligen Tag nicht zu lange überlegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast TalkingAnimals

@Luna07: Einkaufsliste für 4 Personen: - 1-2 Tomaten - 1 Zucchini - 85g entsteinte Oliven schwarz - 1 Mozzarella (ca. 150g) - 100g Rohschinken in Tranchen - 500g Pizzateig (kann man natürlich auch selber machen) - frischer Oregano - Salz - Pfeffer - Olivenöl Rezept: 1 Tomate in Würfeli schneiden 1 Zucchini in Würfeli schneiden 85g schwarze Oliven in feine Scheiben schneiden 150g Mozzarella in feine Würfeli schneiden 100g Rohschinken fein schneiden 1,5 TL Salz wenig Pfeffer Zusammengeben und mischen Pizzateig in 8 Kugeln teilen und zu Rondellen auswallen (ca. 15cm Durchm.) Füllung auf die Rondellen geben und dann zu Kugeln formen. Die Kugeln mit "Verschluss" nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Olivenöl mit dem fein geschnittenen Oregano mischen, die Pizza-Kugeln damit bestreichen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen in der unteren Hälfte des Ofens ca. 40 Min backen. Fertig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×