Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Christa

Europäische Kurzhaarkatze

18 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen, nun möchte ich Euch mal unsere vier europäischen Kurzhaarkatzen vorstellen! Bitte übrigens um Berichtigung, falls ich die falsche Bezeichnung erwischt haben sollte :? Soweit mir ist, wird unsere Hauskatze laut Tierarzt eben so benannt! :D Grüessli Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christa, Du hast aber ganz süsse Katzen!! Vorallem die "gestromte"auf dem Katzenbaum gefällt mir ganz besonders gut. Wie alt sind denn diese Schnurrlis?Und wie heissen sie? Ich konnte nur Gizmo herausfinden. Uebrigens das mit dem Rassennamen stimmt perfekt!! Grüessli Nadja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christa. Sehr schöne Katzen. :D Wie lange hast du die Katzen schon? Gruss, Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen! Also zu der Geschichte und den Namen unserer Katzen: Die Rote Katze mit der Bezeichnung Büsi, wird von uns auch so genannt! Laut Tierheim heisst sie Zora und ist schätzungsweise 5-6 Jahre alt. Ich habe sie zusammen mit dem roten Kater, welcher auf dem Gizmo und Kater Bild ist (eher irgendwie beige-rot oder wie auch immer) am 5.12.01 aus dem Tierheim geholt. Er ist schätzungsweise gleich alt wie s Büsi und sie sind zusammen in einem Körbchen ausgesetzt worden. Er würde laut Tierheim Zago heissen, wird bei uns aber Kater genannt. Gizmo ist der Tiger-Kater auf dem Bild, zusammen mit dem Katerli und ist ca 2 1/2 Jährig. Er wurde bei uns im Stall in der Dachrinne als kleines Baby gefunden. Wir wissen leider nicht, ob eine unserer damaligen Stallkatzen evt. die Mutter wäre oder nicht. Eine Kollegin hat ihn dann gschöppelet und keinen Platz gefunden und so kam er dann zu uns, als die dritte Katze! Bauss, welche auch so heisst, weil uns kein besserer Name in den Sinn kam, ist die gestromte auf dem Katzenbaum sie ist schätzungsweise knapp 1 Jährig. Sie fand den Weg zu uns durch Mäsi s Bruder, welcher in einer Gartenwirtschaft sass und zusehen musste, wie der Wirt drei kleine Kätzchen mit Wasser bespritzt hat und sie auch treten wollte. Aus Mitleid hat er das erste Kätzchen welches er erwischte unter den Pulli genommen und sie solange da behalten, bis er bei uns war. Da Gizmo eher noch verspielt ist, hat er sich sehr gut mit dem Findelkind verstanden und wir dachten O.K. mit vier Katzen haben wir eine gute Zahl! Jetzt hoffe ich, dass ich nicht zu langatmig war..... :wink: Grüessli Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christa, Nein,das war alles andere als Langatmig.Ich finde die Geschichte sehr interessant wie ihr zu euren Katzen gefunden habt. Vorallem ist es schön,dass ihr diese Katzen aufgenommen habt. Bei Sally war es ein ähnlicher Fall,wie sie zu uns kam. Ich bin mit einer Kollegin ausreiten gegangen,da hatte sie mir von den jungen Katzen,ihres Vaters erzählt.Und dass alle ein Plätzchen gefunden haben,bis auf eine.Diese wollte niemand,da sie sehr viel Weiss hat. Meine Kollegin erzählte mir,dass ihr Vater diese junge Katze "runterschlagen" werde,da er auch keine mehr gebrauchen könne. Ich bin auf dem schnellsten Weg nach Hause geritten,schnappte mir ein Transportkistchen und bin zu diesem Mann gefahren,und habe mir dieses Kätzchen geholt. Sally ist uns sehr ans Herz gewachsen.Wir schätzen ihre liebevolle und verschmuste Art sehr. Grüessli Nadja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nadja, so gibt es immer wieder verschiedene schöne Geschichten zu lesen, wie Mensch und Tier zueinander finden! Ich finde es tragisch, dass gewisse Leute einfach eine perfekte Rassekatze oder zumindest eine mit dem Aussehen einer Whiskas-Katze haben müssen! Für mich ist es das wichtigste bei einem Tier, dass die Funken springen und es für beide stimmt! Grüessli Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christa, da kann ich Dir nur zustimmen! :) Grüessli Nadja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christa. Da kann ich dir auch nur zustimmen. :) Es hat auch jede Katze ihren eigenen Charakter. Gruss, Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute, so jetzt möchte ich euch mal noch den Rest unserer Katzen vorstellen. Da wäre mal Charly.Dieser Kater wird am 1.Mai 3 Jährig.Wir haben ihn mit ca.12 Wochen,mit seiner Schwester Luna,von einer netten Familie zu uns geholt. Charly ist getiegert,und ziemlich gross und vorallem auch schwer(8,100Kg) :shock: ,für eine "normale"Hauskatze. Er hat einen super Charakter und ist sehr sozial.Schon als wir Sally zu uns geholt hatten,hat er sie von Anfang an akzeptiert,und ein wenig "Mutterersatz" gespielt.Luna war da eher etwas skeptisch mit dem neuen Kätzchen. Auch als wir Dandy im letzten September nach Hause gebracht haben,hat er ihn ab der 1.Minute gleich aufgenommen und ihn gepflegt,verwöhnt,gespielt und ihm das Heimweh etwas genommen.Auch heute sind die Beiden noch unzertrennlich.Wenn sie draussen sind,klappern sie meist gemeinsam ihr Revier ab. Was noch etwas abnormal für eine Katze ist,Charly liebt das Wasser! Wir haben das festgestellt,als eines Tages,einer unserer Nachbarn ihn mit dem Gartenschlauch verschäuchen wollte.Doch Charly fand das sehr lustig :lol: ,und er machte ein Spiel daraus.Er jagte dem Wasserstrahl nach wie ein gepickter. Von diesem Tag an,war es dann so;wenn er irgendwo Wasser aus einem Schlauch hörte,war er blitzschnell dort und vergnügte sich.Deshalb mag er trockene Sommer sehr :lol: ,da überall in den Gärten das Wasser sprüht. Auch die Gartendusche,eines anderen Nachbarn mag er sehr!!!!! :) ...Luna,werde ich euch ein andermal vorstellen. Grüessli Nadja

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nadja, der Charly ist ja auch ein ganz spezieller Fall! Unsere vier Katzen sind alle schon mal unfreiwillig bei mir in der Badewanne gelandet.... Aber das lustige ist, dann macht es ihnen nur halb soviel aus, wie wenn wir sie mit Wasser bespritzen! :wink: Steigt Charly auch bei Euch unter die Dusche, bzw. in die Wanne oder mag er das Wasser nur draussen? Grüessli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
    • 1 Posts
    • 243 Views
    • Gast Dani
    • Gast Dani
    • 1 Posts
    • 272 Views
    • Gast Dani
    • Gast Dani
    • 1 Posts
    • 240 Views
    • Gast Dani
    • Gast Dani
    • 1 Posts
    • 135 Views
    • Gast Dani
    • Gast Dani