Halli Hallöchen

Paul

Neuer Benutzer
19. März 2005
23
0
0
52
da konnte ich es doch mal wieder nicht sein lassen :D

Hallo Dani,

jetzt hast du mich doch zu sehr neugierig gemacht und ich habe mich angemeldet, weil ich mehr Bilder von deinen Hunden sehen wollte. Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht anmelden wollte, aber ich muss immer bisschen aufpassen, da interessante Foren für mich immer ein gewisse Suchtgefahr mitsich bringen und mit dem Aquarium sind wir ja erst mal gut eingespannt.

Aber eins nach dem anderen :wink:

Also ich bin Paul, 33 Jahre alt, begeisterter Besitzer von zwei Eurasiern, beide bisschen über zwei Jahre alt. Mit meiner Frau zusammen sind wir mit den beiden Pelzkragen oft unterwegs. Die ersten paar Wanderungen sind schon auf meiner neusten Seite http://rasberger.mine.nu/ dokumentiert. Ich freue mich natürlich auch über jeden Besucher.

Weiterhin haben wir seit knapp einer Woche ein 250 L Aquarium. Früher hatte ich auch schon mal drei Becken 600L / 160L / 60L. Jetzt habe ich nach vielen Jahren der Aquarienpause mit meiner Frau wieder angefangen ein Becken einzurichten. Bin mal gespannt was daraus wird. :)

Wir leben übrigens in Neuhausen. Wir sind im November letzten Jahres von Deutschland hier her gezogen.

Jupp, das soll es erst mal gewesen sein

viele Grüsse

Paul

 
Hallo Paul

Herzlich willkomen.
Was Pflegst Du für Fische?

Grüessli Mäsi

 
Hallo Paul.

Herzlich Willkommen auf dem Forum :)


Freut mich, dich hier zu lesen.








Wir leben übrigens in Neuhausen. Wir sind im November letzten Jahres von Deutschland hier her gezogen.


Was hat euch den in die Schweiz gezogen?






Gruss, Dani


 
Hi Mäsi, hallo Dani,

Was Pflegst Du für Fische?
Das wissen wir noch nicht. Auf jeden Fall wird es ein Südamerikabecken. Aber konkreteres wissen wir noch nicht. Das Becken läuft noch lange Zeit ein, sodass wir noch Zeit zum überlegen haben :)


Was hat euch den in die Schweiz gezogen?
Für mich war das schon immer ein kleiner Traum. In den Pflegeberufen in Deutschland heisst es immer, wenn du noch was lernen willst musst du mal in die Schweiz gehen. Gesagt getan :wink: und da wir auch gerne in der Natur und auch in den Bergen sind hat es sich ja dann schon fast aufgedrängt.
Jetzt sind wir hier und fühlen uns tierisch wohl :D

viele Grüße

Paul

 
Hallo Paul.

Ich bin auch sehr gerne in den Bergen. Habe mit Foxi auch schon zwei tägige Wanderungen gemacht. :)
Wir könnten ja mal zusammen eine Bergwanderung machen.

Gruss, Dani

 
Hallo Paul,

möchte Dich auch

Herzlich Willkommen heissen!


Ich wünsche Dir viel Spass und hoffe,wir werden noch einiges über eure Hunde erfahren.






Grüessli Nadja


 
Hallo Nadja, hallo Danni,

vielen Dank für die Begrüsssung. Ich werde mich melden wenn wir wieder schöne Sachen mit den Hunden gemacht haben. Momentan gibt es nur Pflichtrunden :( da unsere Hündin läufig ist, das wäre ja noch nicht mal das Problem, aber unser Rüde nervt dann immer so unglaublich, ob wohl er kastriert ist, dass es eben nur Pflichtrunden gibt. Aber das ist halt auch das schöne an Eurasiern. Die nehmen einem ein paar ruhigere Tage ohne große Runden auch nicht übel.

@ Dani,

Ich bin auch sehr gerne in den Bergen. Habe mit Foxi auch schon zwei tägige Wanderungen gemacht. Smile

Wir könnten ja mal zusammen eine Bergwanderung machen.
Ja aber klar :D . Die "Ecke" Aarau kennen wir auch noch gar nicht, es würde sich ja anbieten dann zu euch zu kommen. Wie ich gerade gesehen habe, bietet Aarau ja auch jede Menge Wanderwege. So könnten wir ja auch erst mal einfach eine Wanderung machen. Oder ist es von euch aus gar nicht mehr so weit in die Berge? Tja du siehst. Ich kenne noch nicht viel von der Schweiz 8)
Viele Grüsse

Paul

 
Hi Martina,

Den Eurasier vorstellen. Ich wollte das schon mal machen. Mir fällt das unwahrscheinlich schwer, weil es so schwierig ist wirklich objektive Kriterien zu benennen, die eine Rasse ausmachen. Nun ja, es gibt ja Rassekriterien aber die können so unwahrscheinlich interpretiert werden, und werden dadurch unglaubwürdig. Ein Beispiel: Auf einer Austellung behauptet eine Eurasierbesitzerin, es sein rassetypisch, dass ihr Hund fremden gegenüber die Zähne zeigt und knurrt :shock: schließlich sind Eurasier ja fremden gegenüber sehr distanziert. Das ist doch blanker Unfug. So einen Hund möchte ich nicht geschenkt haben, obwohl ich die tatsächliche Distanziertheit, oder besser Zurückhaltung von Eurasiern sehr schätze. Aaaaber :D Du solltest mal meine Hündin sehen. Die liebt Menschen fast mehr wie Hunde, da kann von Zurückhaltung nicht die Rede sein 8)

Deswegen finde ich es schwierig :) Diese ganze Rassehundegeschichte ist irgendwo schon ein komisches und auch bisschen fragwürdiges Unterfangen.
In einer ruhigen Minute werde ich mich aber mal hinsetzen und schauen ob ich was vernünftiges hinbekomme.

Ich persönlich finde nämlich Eurasier, im speziellen meine :roll: :D einen Traum von Hund :D

viel Grüsse
Paul

 
Hallo Paul

Herzlich Willkommen in Haustierforum

Dein Link hat mir sehr gut gefallen, wuste nicht das es sowas gibt 8)

die Beiden Hunde sehn sehr Aufgeweckt aus , und haben schöne

Bedeutungvolle Namen 8) vor allem der Keltische Namen gefällt mir !

Es Grüsst

Eda :)