Jump to content

Sabe

Members
  • Gesamte Inhalte

    4'336
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    85

Sabe hat zuletzt am 10. Oktober gewonnen

Sabe hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4'779 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Sabe

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  1. Hund und Baby/Kind

    Jö Romaine, euer Kleiner ist aber ein herziger Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  2. Schnappschuss des Tages

    Tito, Häuptling der Tizianer vor dem Marderpfahl Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  3. Schnappschuss des Tages

    Wenn man eigentlich aufstehen will aber dazu das Hündchen stören müsste... und deshalb halt liegen bleibt Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  4. Malen/Stricken/Kunst

    Weiter ging es mit der Näherei... Heute habe ich einen Baby-Pullover für die Tochter einer Freundin gemacht. Eigentlich wollte ich ja den Stoff für mich, sollte aber auch dafür noch reichen. Und noch Fotos vom Cap Nr. 1 Aus diesem Stoff habe ich auch einen Pulli für Freundchens Neffe gemacht, davon gibts aber kein Bild... Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  5. Meine Welpen und Junghunde

    So schön, natürlich nur da sich die Hunde an den Zaun auch halten. Ich würde wohl lieber an den Hunden ohne Schafe durch. Die geben wohl etwas weniger an... Weisst du ob sie Erfolg haben mit den Hunden? Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  6. Geimpft wurde Lepto 6 und DHPPi. Offenbar wurde im 2016 grundimmunisiert, da sowohl im Juli als auch August 16 geimpft wurde. Werde es auf jeden Fall dann mit dem TA besprechen. Tollwut muss dann sowieso auch noch sein, aber wir gehen frühstens im Frühling ins Ausland, von dem her zögere ich das noch etwas heraus Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  7. Wir waren jetzt eine kurze Runde draussen, er ist noch etwas schlapp aber sonst "zwäg", Appetit hatte er auch. Ich werde aber nun mal richtig über die Bücher gehen was die Impferei angeht. Tollwut werden wir impfen müssen wenn wir ins Ausland wollen, wegen dem Rest werden wir sehen... Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  8. Es geht ihm besser, aber aufgestanden sind wir noch nicht. Die Nacht war etwas mühsam, er konnte sich so lange nicht ergeben und wir so auch nicht schlafen. Nun ist er auf jeden Fall wach und liegt ruhig und ohne zu zittern da. Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  9. Habe jetzt noch ein paar Berichte gelesen mit gleichen Symptomen nach einer Impfung, den Hunden giengs am nächsten Tag dann besser. Hoffen wir dass es bei Tito auch so ist. Er darf heute auf jeden Fall im Schlafzimmer schlafen, wenn er denn mag, denn im Gegensatz zu sonst sucht er eher Abstand zu uns Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  10. Tito war heute beim TA zum impfen. Heute den Tag durch hat er sich ganz normal verhalten. Jetzt ist er zwar offensichtlich müde, kommt aber nicht zur Ruhe und wechselt dauernd den Platz, trinkt viel und zittert immer wieder für ein paar Sekunden am ganzen Körper. Schleimhäute sind normal und Fieber hat er auch nicht. Kennt das jemand? Kann es eine Impfreaktion sein? Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  11. Malen/Stricken/Kunst

    Merci euch. Nun ja, ich bin eigentlich gelernte Damenschneiderin, von dem her wars jetzt nicht die riesen Herausforderung, aber es hat immer mal knifflige Stellen. Beim ersten habe ich den Schirm aus einem kaputten Cap (natürlich wars der Hund) herausgetrennt und wieder verwendet. Den Zweiten habe ich nun aus 2 Lagen Schabrackeneinlage und einer Lage Decovil (Verstärkungen/Klebeeinlagen zum aufbügeln) zusammengeklebt. Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  12. Malen/Stricken/Kunst

    Habe mal wieder die Nähmaschine herausgeholt und für Freundchen zwei Caps gemacht. Modell Nr 2 ist soeben fertig geworden. Da er Nr 1 gerade trägt ( ja, er trägt das selbstgemachte Cap, sogar in der Öffentlichkeit), kann ich davon kein Foto zeigen... Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  13. Meine Welpen und Junghunde

    Na siehst du... ich denke Quona lernt das schlussendlich schneller als du glaubst. Bald magst du dich dann gar nicht mehr dran erinnern dass es nicht von Anfang an so super klappte. [emoji6] Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  14. Hund behalten ?

    Ich würde auch sagen, dass es einen Versuch wert ist. Bei meinen Hunden war/ist es so, dass sie gerade in der Zeit wo sie allein waren gut zur Ruhe kommen. Manchmal habe ich heutzutage das Gefühl dass unterschätzt wird wie viel Ruhe und Schlaf Hunde brauchen... Was aber natürlich nicht heißt dass jeder Hund so lange alleine bleiben kann Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  15. Was Hänschen nicht lernt..

    Ich habe bis jetzt 2 erwachsene Hunde übernommen, hatte aber nie einen Welpen. Von dem her kann ich keinen direkten Vergleich machen, kann aber bestätigen dass es bei beiden eine gewisse Eingewöhnungsphase gab. Pablo zog 10jährig bei uns ein und schlief in den ersten Wochen sehr viel, testete aber auch immer wieder was bei uns geht und was nicht. Nach etwa einem Monat hat sich dass aber mehr oder weniger erledigt und er ist "angekommen". Als Junghundphase würde ich das aber nicht bezeichnen. Tito zog gut 3,5 jährig bei uns ein, ist jetzt ein hslbes Jahr da und verhält sich meinem Eindruck nach oft noch sehr Welpen/Junghundhaft. Die meisten schätzen ihn auch jünger. Die Ankommenszeit gestaltet sich im Gegensatz zu Pablo viel intensiver, er testet uns viel stärker als das Pablo gemacht hat, und das auch jetzt noch ab und zu. In den ersten Monaten aber täglich mehrmals, jetzt nur noch ab und an. Beide Hunde haben wir aus dem Tierheim/Tierpension ohne Familienanschluss übernommen. Pablo war ein halbes Jahr im Tierheim, Vorgeschichte unbekannt. Tito war ca. 1,5 Jahre in der Pension, Vorgeschichte: Beschlagnahmt wegen schlechter Haltung (Garage) vermutlich wegen Überforderung. Die Unterschiede sind bestimmt zum einen das Alter und auch etwas Charakter, zum anderen denke ich das Pablo es vorher relativ gut hatte, mit Familienanschluss (weiss ich so nicht, habe ich mir nur so zusammengereimt). Tito hingegen kannte eigentlich nichts, als er in die Pension kam kannte er nichtmal Zuneigung und Nähe des Menschen. Ich denke die Vorbesitzer waren mit dem erst süssen Welpen plötzlich überfordert als der angefangen hat seinen Kopf durchzusetzten. Tito hat als Welpe/Junghund wohl einiges nicht gelernt was jetzt eine ziemliche Knacknuss ist. Ich kann mir generell vorstellen dass es - abgesehen davon dass eh jeder Hund anders ist - auch einen Unterschied macht ob der Hund von privat direkt übernommen ist oder ob er aus dem Tierheim kommt. Gesendet von iPhone mit HaustierForum
×