Jump to content

Romaine und Harley

Members
  • Gesamte Inhalte

    6'595
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    44

Romaine und Harley hat zuletzt am 14. Oktober 2017 gewonnen

Romaine und Harley hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

3'816 Excellent

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Romaine und Harley

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  • Geburtstag 04.08.1983
  1. Hund und Baby/Kind

    Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  2. Hund und Baby/Kind

    Bei uns läuft es auch gut soweit. Noah ist sehr läbig und immer in Aktion! Er ist jetzt 9 Monate alt. Er krabbelt seit irgendwann im Dezember. Seit Weihnachten steht er auch überall auf und lässt zT einfach los [emoji85]. Wir waren gerade beim Dok. Er hat 10.5kg und 78cm. Er ist also ein ziemlicher Riese [emoji23] Zähne hat er oben 4, unten 2. Essen tut er alles was er bekommt. Brei, Fingerfood etc. Gerne mag er Brot und Früchte; am liebsten hätte er was wir essen. Darum gebe ich ihm fast alles zu probieren. So hatte er schon Raclette, Suppen, Kuchen etc. Aber halt nur gaaanz wenig . Mit den Hunden gehts nach wie vor sehr gut! Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  3. Hund und Baby/Kind

    Ich habe heute endlich die bearbeiteten Fotos meines Trageshootings bekommen [emoji173]️ Ich hab so Freude daran Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  4. Ich wurde adoptiert,

    Oh so eine schöne Geschichte!! Ich finde es toll dass sie bleiben darf! Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  5. Meine Mädels

    Ich als ausgesprochener Meeri-Fan finde es auch toll mal wieder Fotos zu sehen [emoji16] Auch wenn das restliche Update sehr traurig ist, ist es dich schön konnten die 2 bei dir einziehen [emoji7] Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  6. Meine Welpen und Junghunde

    Also die gehören nicht zu den normalen Darmbewohnern, sie sind primär pathologisch. Es gibt aber viele asymptomatische Träger bei denen einfach keine Symptome da sind. Dahin gehören tun sie aber nie. Das ätzende ist dass sie sich auch zB in die Gallenblase verstecken gehen. Dort kommen die Medis nicht hin und so kann sich der Hundedarm selbst immer wieder anstecken. Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  7. Meine Welpen und Junghunde

    Giardien sind bei uns auch gerade „in“. Also zum Glück nicht bei uns sondern in der Praxis! Das Doofe ist bei Giardien das Drumherum... die Desinfektion, das Waschen der Kissen etc. Sonst wird man den Zauber kaum mehr los! Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  8. Hund und Baby/Kind

    Bravo Lorenz! Das sieht nach einer guten Startposition aus . Danke Brown Sugar, es klappt wirklich gut. Die Hunde müssen manchmal zurück stecken was mir sehr Leid tut (unnötigerweise). Aber Sherlock war halt vorher mein Kuschelbär und er kann halt nicht mehr ständig auf mir hocken... und ich mache keinen Hundesport mehr, da ich es einfach nicht mehr schaffe 2-3x wöchentlich abends zu Trainieren neben Baby, Praxis, Garten etc. Laufen tun sie aber noch mehr als genug auch wenn es halt mal Ruhetage gibt! Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  9. Überträgt sich meine Stimmung auf den Hund

    Sherlock ist mein Spiegel. Am Besten merke ich es wenn ich am Rumhibbeln bin, dann ist er nicht auszuhalten [emoji23] oder wenn ich wütend werde. ZB wenn ich eine unserer Katzen genervt anspreche, sobald sie mir auf die Nerven gehen, möchte er am liebsten losrennen und sie massregeln (er läuft nur hinterher und die Katzen nehmen ihn nicht ernst). Oder wenn ich mich innerlich nerve wenn ein anderer Hund zu uns kommt. Er ist wie mein kleiner Polizist. Wenn ich ruhig bin knurrt er höchstens, wenn ich mich nerve wird er böse (bellt und knurrt und macht sich gross; mehr war da bisher nie). Bei ihm ist das drinnen und draussen gleich. Chumani ist eigentlich nur eine Arme wenn ich Angst habe oder unsicher bin. Dann ist sie am Trippeln und schnaubt wie ein Araberpferdchen und sie fällt in die alten Muster (alles anbellen etc). Für sie probiere ich die Ruhe zu bewahren und einen klaren Kopf . Bei ihr ist es v.a draussen. Lustig ist dass sich meine Hunde da gegenseitig fast weniger anstecken. Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  10. Hund und Baby/Kind

    Noah hat 2 Zähne unten (da hatte er einen Tag Fieber und ziemlich schlechte Laune). Drehen von Bauch auf Rücken und zurück klappt schon ziemlich lange. Er kann sich etwas vorwärts ziehen um zu Robben aber das ist nicht wirklich effizient . Er geht schon sicher in den 4füssler-Stand und wiegt sich vor und Zurück. Krabbeln tut er aber noch nicht. Seit heute kann er sich an etwas hochziehen und aufsitzen. Einmal ist er dann sogar aus dem Sitzen aufgestanden [emoji33] indem er sich an mir weiter hoch gezogen hat. Momentan kämpfen wir tagsüber mit seinen Schläfchen. Er hat sonst immer ca 4 Stunden tagsüber geschlafen. Nun ist es echt mühsam, er bemerkt einerseits dass wir rausgehen und andrerseits findet er den Schlaf schwer und turnt herum. Darum schläft er tagsüber mit seinen ca 10kg am liebsten im Tragtuch *uff. Nachts ist es aber super mit ihm, er schläft immer durch! Die Hunde und Katzen finden ihn ganz nett und er kreischt oft vor Freude wenn er sie sieht . Noch können aber alle Beteiligten nicht viel miteinander anfangen. Und Abschlecken lasse ich sie nur ganz kurz. Auf dem Foto seht ihr eine misslungene Mission „mit Noah abliegen“, er hat sich ständig an mir hochgearbeitet um zu Sitzen [emoji23] Sent from my iPhone using HaustierForum mobile app
  11. Hund und Kinder

    Also Labis (wie zB auch die Cocker Spaniel) können ein Ressourcenproblem haben. Und da sie ihr Recht immer vehementer einfordern und auch die Bandbreite der Sachen die sie für sich beanspruchen breiter wird; würde ich dringend dazu raten, dass du dir professionelle Hilfe suchst. Jemanden der sich das Ganze vor Ort anschaut. Sonst kann es zB dazu kommen dass der Hund mit einem Hausschuh unter dem Tisch liegt und sich niemand mehr im Raum bewegen darf . Alles schon gesehen leider... Man kann so einen Hund gut handeln; man muss aber wissen wie und am Besten ist, das Problem im Keim zu ersticken; also direkt richtig lernen damit umzugehen. Und für das gibt es kein Betty Bossy Rezept. Manche Hunde tun dies aus Angst, andere sind rotzefrech... dadurch ist auch die Art des Trainings unterschiedlich. Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  12. Malen/Stricken/Kunst

    Danke dir. Aber eben eher zu knapp Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  13. Malen/Stricken/Kunst

    Das ist ein „Trotzkopf“ oder? Schön sieht er aus! Mega genau!! Ich nähe oft für Noah und mich. Am liebsten aus den Büchern von Klimperklein. Stricken tu ich momentan weniger; zum Nähen komme ich eher mal eine Stunde oder so. Aber heute hab ich die Babylegs aus Merino fertig gestellt [emoji173]️
  14. Hund und Baby/Kind

    Die mag Noah auch [emoji3]! Gesendet von iPhone mit HaustierForum
  15. Hund und Baby/Kind

    Ich habe ca mit 4.5 Monaten mit Brei angefangen. Zuerst wenige Löffel v.a Kürbis [emoji316] oder Rüebli. Bald mal hat er dann mehr genommen. Nach ein paar Wochen habe ich dann am Abend den Getreidebrei eingeführt mit selbst gemachtem Obstmus. Mittlerweile ist Noah 6Monate alt und sein „Essensplan“ sieht wie folgt aus (natürlich öfters mit Abweichungen): - 7 Uhr Schoppen - 11 Uhr Gemüsebrei und ab und zu Fleisch oder Fisch. Meist gebe ich ein Bisschen Hirse dazu dass es besser einliegt und manchmal etwas Haferkleie für die Verdauung. Er isst dann zT bis zu 250g Brei. Dazu trinkt er selten, wenn dann nur etwas Wasser. Schoppen verweigert er. - 15 Uhr Schoppen - 18 Uhr Hirsebrei (oder Vollkorn) mit Obstmus - 22 Uhr Schoppen Dazwischen darf er fast alles probieren was ich auch esse. Ausser Süsses oder Sachen wo er sich verschlucken kann. ZB bei Bananen beisst er viel zu viel ab... zudem stopfen die ihn zu sehr. Was er super gerne mag sind Früchte. V.a Birnen und Pfirsich und auch Melone kann er super essen. Aber ich gebe ihm auch Brot, Pizzarand, Teigwaren, gedämpftes Gemüse, mal ein paar Löffel Joghurt etcpp. Er soll alles auch selber erfahren dürfen; auch wenns meist eine Riesensauerei gibt. Den Brei nimmt er aber mit grossem Genuss und relativ ordentlich. Relativ [emoji23] Gesendet von iPhone mit HaustierForum
Swissforums AG
×